Kantersieg mit langem Anlauf

Frauen, Oberliga

-lc- Bis zum 19:16 in der 48. Minute sah es keinesfalls nach einem Kantersieg des Bergischen HC im von Nervosität geprägten Aufsteiger-Duell gegen die Überruhrer Zweitvertretung aus. Dank der besseren Physis setzte sich Lars Faßbenders Team am Ende überdeutlich mit 29:17 (13:9) durch. „Wir haben erst spät unseren Rhythmus gefunden“, sagte der Trainer. Verlass war auf die sehr starke Torhüterin Heike Paulus und die ausgesprochen treffsichere Maike Prehn. In der Schlussphase fielen einige Treffer von Rechtsaußen.

BHC: Paulus, Naßenstein; Prehn (10, 2), Blume (5), Meyer (3), Vassen (2), Kramer (2), Baumgart (2), Ludwig (2), Krumpen (1), Michalik (1), Pilgram (1), Intfeld

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BHC beendet eine besondere Bundesliga-Saison in Berlin
BHC beendet eine besondere Bundesliga-Saison in Berlin
BHC beendet eine besondere Bundesliga-Saison in Berlin
Maarse verstärkt die 1. Mannschaft, Faßbender übernimmt die A-Jugend
Maarse verstärkt die 1. Mannschaft, Faßbender übernimmt die A-Jugend
Maarse verstärkt die 1. Mannschaft, Faßbender übernimmt die A-Jugend
STC kann schon wichtige Weiche stellen
STC kann schon wichtige Weiche stellen
STC kann schon wichtige Weiche stellen
Die Trainersuche beim Bergischen HC läuft
Die Trainersuche beim Bergischen HC läuft
Die Trainersuche beim Bergischen HC läuft

Kommentare