Jugendfußball

B-Junioren von 03 wahren weiße Weste

Die ersten drei Punkte der noch jungen Niederrheinligasaison sind unter Dach und Fach, überschwänglicher Jubel kam bei den B-Juniorinnen des BV Gräfrath deshalb aber nicht auf.

Von Fabian Herzog

Denn: Der Sus Dinslaken sagte kurzfristig ab. „Ich hätte mir die Punkte lieber auf dem Platz geholt“, kommentierte Trainer Andreas Schneider den Ausfall.

Auch in der Bergischen Leistungsklasse gab es nur ein abgespecktes Programm. Die A-Junioren der 1. Spvg. Wald 03 hatten spielfrei, weil Radevormwald seine Mannschaft mittlerweile abgemeldet hat. Dafür bestritten die B-Junioren ihre Nachholpartie beim 1. FC Monheim und fuhren im vierten Spiel den vierten Sieg ein. Beim 6:0 (3:0) trafen Kevin Gaul (2), Hakan Uyanik, Faris Ayadi, Vincenzo Paladino und ein Monheimer ins eigene Netz. Zum perfekten Saisonstart meinte Coach Toni Antonaci: „Besser geht es nicht, wir sind hochzufrieden.“

Spannung versprach das C-Jugend-Derby zwischen dem VfB und 03, das nach zwei unterschiedlichen Halbzeiten auch leistungsgerecht 1:1 (1:0) endete. Durchgang eins gehörte klar den Bavertern, für die Lukas Wolf das 1:0 erzielte. „Wir hätten zur Pause aber mindestens 3:0 führen müssen“, stellte VfB-Trainer Cem Canabakar fest. Nach dem Seitenwechsel steigerten sich die Gäste und glichen per Foulelfmeter durch Alpay Kilic aus. „Auf die zweite Halbzeit können wir aufbauen“, fand 03-Trainer Jonas Stroh.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Dersimspor gibt sich keine Blöße
Dersimspor gibt sich keine Blöße
Dersimspor gibt sich keine Blöße
Dersimspor erhebt Vorwürfe gegen TSV
Dersimspor erhebt Vorwürfe gegen TSV
Der VfB handelt sich ein Herzschlagfinale ein
Der VfB handelt sich ein Herzschlagfinale ein
Der VfB handelt sich ein Herzschlagfinale ein
Nach 50 Jahren: Stiller Abschied einer Umtriebigen
Nach 50 Jahren: Stiller Abschied einer Umtriebigen
Nach 50 Jahren: Stiller Abschied einer Umtriebigen

Kommentare