Junioren feiern gelungenen Auftakt

-jg/trd- Die U18-Junioren des Solinger TC 02 haben ihr einziges Spiel vor der Sommerpause positiv gestaltet. Beim Lintorfer TC gewannen die Talente von Coach Karsten Saniter mit 4:2. Elias Wegner kam beim Stande von 2:2 wegen Aufgabe des Gegners kampflos zum Sieg, die Doppel wurden nach der 3:1-Führung der Widderter in den Einzeln geteilt. Alexander Maschke (6:4, 6:3) und Joel Molitor (6:1, 6:2) setzten sich durch, Philip Binus unterlag mit 2:6, 3:6. Der Erst-Verbandsligist, dessen Kader mit Nils Miedek, Fynn Wember und Tom Jäger bis Position sieben weitere vielversprechende Talente angehören und der insgesamt auf 21 Spieler zurückgreifen kann, tritt in seinem Siebener-Feld mit guten Aussichten an. Die U18-Juniorinnen des STC hatten indes keine Chance. Bei Bayer Wuppertal setzte es die zweite Niederlage im dritten Spiel. Beim 0:6 gelang Nele Haas, Lara Wohlgemuth, Kim Lilly Jäger und Maja Pleithner kein Satzgewinn.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Vatanspor beschert Gül ein Traum-Comeback
Vatanspor beschert Gül ein Traum-Comeback
Vatanspor beschert Gül ein Traum-Comeback
Quartett vertritt Solingen in Berlin
Quartett vertritt Solingen in Berlin
Quartett vertritt Solingen in Berlin
Gräfrath bezwingt Dauersieger Britannia
Gräfrath bezwingt Dauersieger Britannia
Gräfrath bezwingt Dauersieger Britannia

Kommentare