Handball

B-Jungs des BHC holen sich gutes Gefühl fürs Spitzenspiel

Die vergangenen Spiele in der Regionalliga.

A-Mädchen: Bergischer HC II – TV Biefang 31:32 (14:16). Mit nur einer Rückraumspielerin (Lynn Tonnius) angetreten, lagen die Solingerinnen schnell 0:5 zurück, wehrten sich aber nach Kräften. „Wir haben eine super Einstellung gezeigt“, lobte Trainerin Assina Müller. „Deswegen bin ich trotz der Niederlage stolz auf die Mannschaft.“

BHC-Tore: Tonnius (9, 1), Pauls (8), Barth (7), Seibert (3), Bassalay (2), Themann und Bauer

HSV Gräfrath – HSG Merkstein 38:32 (19:16). Der HSV verschlief den Start (1:4, 3.), war dann aber klar überlegen. „Clara Pannes, die uns ausgeholfen hat, und Lynn Metozzi haben super gespielt“, fand Melina Fabisch aus dem Trainerteam.

HSV-Tore: Puschmann (7), Kramer (6), Sadova (5), Metozzi (5, 3), Schlösser (4), Pannes (4, 1), Achilles (3), Begu und Emmerlich (je 2)

A-Jungen: Bergischer HC II – TuS Königsdorf 16:43 (8:24). Der verlustpunktfreie Tabellenzweite ließ der BHC-Zweiten nicht den Hauch einer Chance.

BHC-Tore: Brinkmann (6), Austermann (3), Schober (2, 1), Schaper, Beyer, Kpeglo, Klatt und Arndt

B-Jungen: Bergische Panther – Bergischer HC 22:40 (10:14). Mit angezogener Handbremse konnten sich die Gäste zunächst nur bedingt absetzen. Nach der Pause sorgte Torben Bergers Truppe aber für klare Verhältnisse. Ganz zur Freude des Trainers: „So können wir mit einem positiven Gefühl ins Topspiel am Mittwoch gegen Dormagen gehen.“ Angepfiffen wird das Duell Zweiter gegen Erster an der Wittkulle um 18.30 Uhr.

BHC-Tore: Schaper (10), Altena (10, 2), Mager (7), Schober (6), Kahl, Hertzberg (je 2), Vetter, Strobel und Kpeglo fab

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

DV spielt für Opfer des Türkei-Erdbebens
DV spielt für Opfer des Türkei-Erdbebens
DV spielt für Opfer des Türkei-Erdbebens
Neuer Trainer, neues Glück – der TSV hat neue Hoffnung
Neuer Trainer, neues Glück – der TSV hat neue Hoffnung
Der OTV ist fürs Top-Derby gerüstet
Der OTV ist fürs Top-Derby gerüstet
Der OTV ist fürs Top-Derby gerüstet

Kommentare