Motorsport

Julian Hanses geht in seine zweite Saison

Julian Hanses freut sich auf seinen neuen Porsche. Foto: Hanses
+
Julian Hanses freut sich auf seinen neuen Porsche.

Porsche Carrera Cup startet Ende April.

Julian Hanses durfte mit seiner ersten Saison beim Porsche Carrera Cup Deutschland zufrieden sein. Der Hildener landete prompt auf dem zweiten Platz der Rookie-Wertung. 2021 möchte er sich in Diensten eines neuen Teams nochmals steigern. „Ich bin bei allen Rennen im Spitzenpulk mitgefahren“, sagt der 23-Jährige. „Leider hat es in Deutschland nie zu einem Sieg gereicht. Das möchte ich nun ändern.“

Auf Hanses warten gleich zwei neue Herausforderungen. Zum einen wechselt er ins Team HRT Performance. „Es war 2020 ein harter Gegner von mir“, weiß der Motorsportler um die Qualitäten des erfahrenen Teams. Zum anderen treten die Fahrer erstmalig im Porsche 911 GT3 Cup an. Mit 510 PS übertrifft das Fahrzeug seinen Vorgänger um 25 PS und ist zudem für den Betrieb mit synthetischen Kraftstoffen ausgelegt, wodurch eine deutliche CO2-Reduzierung im Rennbetrieb ermöglicht wird. „Das Auto ist für alle neu und bedarf am Anfang bestimmt einer kleinen Eingewöhnungsphase“, sagt Hanses, der sich auf acht Rennwochenenden freut:

Spa Franchorchamps (Belgien, ab 29. April); Oschersleben (Deutschland, ab 14. Mai); Red Bull Ring (Österreich, ab 11. Juni); Monza (Italien, ab 18. Juni); Zandvoort (Niederlande, ab 9. Juli); Nürburgring (Deutschland, ab. 6. August); Sachsenring (Deutschland, ab 1. Oktober); Hockenheimring (Deutschland, ab 22. Oktober).

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Schiris legen Prüfung bei Molitorcup ab
Schiris legen Prüfung bei Molitorcup ab
Schiris legen Prüfung bei Molitorcup ab
Die Ära Molitor endet nach über 40 Jahren
Die Ära Molitor endet nach über 40 Jahren
Die Ära Molitor endet nach über 40 Jahren
Dreierpack: Blerton Balaj schießt 03 zurück an die Spitze
Dreierpack: Blerton Balaj schießt 03 zurück an die Spitze
Dreierpack: Blerton Balaj schießt 03 zurück an die Spitze
Der BHC fordert den HSV in der Regionalliga heraus
Der BHC fordert den HSV in der Regionalliga heraus
Der BHC fordert den HSV in der Regionalliga heraus

Kommentare