Jentzsch feiert Premiere mit dem TSV 2

Handball-Landesliga

-fab- Bislang ist es wahrlich noch nicht die Saison des TSV Aufderhöhe 2. Der Handball-Landesligist, vergangene Spielzeit Dritter, hat von fünf Spielen schon drei verloren und sich jüngst von Trainer Oliver Dorn getrennt. Dessen interimsmäßiger Nachfolger Alex Jentzsch feiert an diesem Mittwoch (20.30 Uhr) im Nachholspiel gegen die HG Remscheid 2 seine Premiere in neuer Rolle. „Wir wollen wieder ein anderes Gesicht zeigen und beweisen, dass wir es noch immer können“, sagt der weiterhin verletzte Spieler vor dem Duell mit den bislang verlustpunktfreien Remscheidern, die allerdings auch erst drei Partien absolviert haben.

Bis zum Winter möchte Jentzsch auf der Bank der TSV-Zweiten aushelfen. „Ich bin kein Fan von Spielertrainern“, sagt der am Syndesmoseband im Sprunggelenk Lädierte. Außer ihm ist der Kader aber komplett.

Weil weiterhin keine Zuschauer im „Bunker“ erlaubt sind, wollten die Aufderhöher ursprünglich wieder einen Livestream im Internet anbieten. Diesen wird es diesmal aber nicht geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Sportvereinigung drängt mit Macht aufs Finale
Sportvereinigung drängt mit Macht aufs Finale
Sportvereinigung drängt mit Macht aufs Finale
Nach 50 Jahren: Stiller Abschied einer Umtriebigen
Nach 50 Jahren: Stiller Abschied einer Umtriebigen
Nach 50 Jahren: Stiller Abschied einer Umtriebigen
Otto und Wenske sind Schwimmer des Jahres
Otto und Wenske sind Schwimmer des Jahres
Otto und Wenske sind Schwimmer des Jahres
TSV nutzt sein Trainingslager in Mainz optimal zur Entwicklung
TSV nutzt sein Trainingslager in Mainz optimal zur Entwicklung
TSV nutzt sein Trainingslager in Mainz optimal zur Entwicklung

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare