Kurzinterview

Indien-Urlaub steht ganz oben auf der To-Do-Liste

Wiren Bhaskar gehört bei den Baumbergern fast schon zum Inventar. Foto: WB
+
Wiren Bhaskar gehört bei den Baumbergern fast schon zum Inventar. 

Zehn Fragen an den Solinger Oberliga-Fußballer Wiren Bhaskar.

Bei den Sportfreunden Baumberg gehört Wiren Bhaskar zu den verlässlichen Konstanten – und das schon seit fast zehn Jahren. Bis es in der Oberliga weitergeht, hält sich der Fußballer, der auf der Außenverteidiger-Position zu Hause ist, in seiner Heimatstadt Solingen fit.

1. Wie hat das Coronavirus Dein Leben beeinflusst?

Wiren Bhaskar: In der Tat „positiv“. Auch wenn es blöd klingt, ich konnte mich von meinem stressigen Alltag abkoppeln. Das bedeutet: Aus dem Büroalltag in Düsseldorf wurde plötzlich Homeoffice, aus Vorlesungen im Hörsaal wurden plötzlich „Online-Vorlesungen“, aus dem Fußballtraining in Baumberg wurde ebenfalls plötzlich ein individuelles Trainingsprogramm in Solingen.

2. Was wirst Du als Erstes machen, wenn der Spuk endgültig vorbei ist?

Bhaskar: Urlaub bei der Familie in Indien und Party im Sir Walter (eine Bar in Düsseldorf, Anmerkung der Redaktion).

3. Bier mit oder ohne Alkohol nach dem Sport?

Bhaskar: Ohne Alkohol natürlich. . .

4. Mannschaftstour: Malle oder gemütlich?

Bhaskar: Malle, Ibiza, Mykonos – Hauptsache nicht gemütlich!

5. Was darf in Deinem Kühlschrank nicht fehlen?

Bhaskar: Obst und Gemüse.

6. Musik: Schlager, Klassik oder Techno?

Bhaskar: Alles. Von Hip Hop bis hin zur klassischen Musik.

7. Mit welchem Sportler würdest Du gerne mal in die Sauna gehen oder einen Kaffee trinken?

Bhaskar: Zlatan Ibrahimovic, um mir ein paar nette Geschichten anzuhören.

8. Was war das mitreißendste Sportereignis für Dich?

Bhaskar: Die Teilnahme am DFB-Pokal mit den Sportfreunden Baumberg in der Saison 2013/2014 (Erstrunden-Aus durch ein 1:4 gegen Ingolstadt).

9. Wenn Du ins Kino gehst: Komödie, Science Fiction oder Horror?

Bhaskar: Filme nach wahrer Begebenheit, wie zum Beispiel Schindlers Liste oder Ziemlich beste Freunde.

10. Wie sieht für Dich der perfekte Abend aus?

Bhaskar: Mit den Jungs, am Strand, bei 30 Grad – einfach abhängen. fab

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

DM-Premiere mit Bravour
DM-Premiere mit Bravour
DM-Premiere mit Bravour
Fechter starten international
Fechter starten international
Kremsers ordentliches Rennen reicht nicht zum DM-Ticket
Kremsers ordentliches Rennen reicht nicht zum DM-Ticket
Kremsers ordentliches Rennen reicht nicht zum DM-Ticket
Das Abenteuer Niederrheinliga beginnt
Das Abenteuer Niederrheinliga beginnt
Das Abenteuer Niederrheinliga beginnt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare