Handball

HSV und OTV II an der Spitze

Moritz Karl steuerte drei Tore zum Sieg des OTV II bei. Foto: A. Horn
+
Moritz Karl steuerte drei Tore zum Sieg des OTV II bei.

Bezirksliga: TSV III geht in Haan unter.

Während der HSV Solingen-Gräfrath in Gruppe 1 einen deutlichen Favoriten-Sieg feierte, erwischte es in Gruppe 2 die sehr ambitionierten „Soldaten“ gegen die Panther-Viertvertretung. Nutznießer ist der Ohligser TV II.

Gruppe 1, HSV Solingen-Gräfrath – Solinger TB II 30:20 (12:8). Der Spitzenreiter war in allen Belangen besser, ohne gegen den nicht kompletten Turnerbund großartig zu überzeugen, der in Torwart René Lemke seinen besten Mann hatte. HSV-Keeper Benjamin Goldberg biss sich bei einem Zusammenprall mit Yanick Elter auf die Zunge und musste genäht werden. Elter bekam die rote Karte.

HSV-Tore: Hines (9, 1), Daukantas, J. Heinekamp (je 5), Bögel Dichter (4), S. Heinekamp (3), Teske (2), Bologna und Jüntgen

STB-Tore: Elter (6), Bundt (5), Krybus (4), Gräf (3), Bollenhoff-Elter und Eller

Wermelskirchener TV II – Ohligser TV II 22:29 (12:15). Der neue Tabellenführer präsentierte im ersten Abschnitt eine schlechte Abwehr. In dieser Hinsicht lief es mit Wiederanpfiff besser, außerdem stellten sich die Angreifer geschickt auf die WTV-Deckung ein. Gut drauf war Felix Siegert, Aaron Aaron Grothues verwandelte die Strafwürfe sicher.

OTV-Tore: Siegert (6), Grothues (6, 3), Lazzara, Kreitz (beide 4), Karl (3), Merholz, Wilmink (je 2), Pfeifer, Gellhorn

Haaner TV II – TSV Aufderhöhe III 35:15 (13:6). Der aufgrund diverser Verletzungen arg gehandicapte Rückraum des TSV fand nicht statt. Insofern hatte Haan leichtes Spiel. Beste Akteure waren laut Trainer Frank Seidler Keeper Kai Lemmerich sowie Hendrik Nowosadtko und Jakob Butzen.

TSV-Tore: Butzen (3), Nowosadtko (3, 2), Freund, Schmeer, Nass (alle 2), Heinrichs, Dübbert und Rödder

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

4:3 – VfB verarbeitet die Nackenschläge
4:3 – VfB verarbeitet die Nackenschläge
4:3 – VfB verarbeitet die Nackenschläge
TSV und Wald 03 tauschen ihre üblichen Rollen
TSV und Wald 03 tauschen ihre üblichen Rollen
TSV und Wald 03 tauschen ihre üblichen Rollen
Dersimspor gibt sich keine Blöße
Dersimspor gibt sich keine Blöße
Dersimspor gibt sich keine Blöße
Dersimspor erhebt Vorwürfe gegen TSV
Dersimspor erhebt Vorwürfe gegen TSV

Kommentare