Handball, 2. Bundesliga

Der zweite Dämpfer für den HSV

Kerstin Reckenthäler
+
Kerstin Reckenthäler und der HSV Solingen-Gräfrath waren in Lintfort nicht auf der Höhe.

2. Bundesliga, Frauen: 15 Treffer von Vanessa Brandt reichen nicht

-lc- Das 32:34 gegen Göppingen vorigen Samstag steckte dem HSV Solingen-Gräfrath offenbar noch in den Kleidern - und dass Leistungsträgerin Cassandra Nanfack in Lintfort nicht auf der Platte stand, machte sich negativ bemerkbar. Der Tus gewann das Niederrhein-Derby vor 230 Zuschauern letztlich souverän mit 36:32 (17:15), überzeugte durch mannschaftliche Geschlossenheit und konsequente Spielweise. Der HSV mit der 15 Mal erfolgreichen Vanessa Brandt war in der Abwehr zu oft zu leicht zu bezwingen.

Ausführliche Berichterstattung folgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Starker OTV II knockt den konsternierten HSV aus
Starker OTV II knockt den konsternierten HSV aus
Starker OTV II knockt den konsternierten HSV aus
Kampl vermisst Respekt für RB-Leistung
Kampl vermisst Respekt für RB-Leistung
Kampl vermisst Respekt für RB-Leistung
BHK nominiert für Pokal
BHK nominiert für Pokal
Pantke ist Vizemeisterin
Pantke ist Vizemeisterin
Pantke ist Vizemeisterin

Kommentare