Basketball

HSV Sharks wollen den ersten Sieg

Coach nennt das Ziel für die kommende Aufgabe.

Zwei Mal in Folgen haben die Oberliga-Basketballer des HSV Solingen-Gräfrath zum Auftakt deutlich verloren. Allerdings ging es jeweils gegen einen Topfavoriten der Vorrundengruppe B, in der mindestens der vierte Platz nötig ist, um nicht gegen den Abstieg spielen zu müssen. „Wir hatten eine intensive Trainingswoche“, sagt Coach Benjamin Heck vor der Partie bei Aufsteiger Südwest Baskets Wuppertal II (Samstag, 16.30 Uhr). „Wir wollen jetzt den nächsten Schritt in unserer Entwicklung machen und die ersten Punkte einfahren.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

In der kritischen Phase läuft alles gegen die Löwen
In der kritischen Phase läuft alles gegen die Löwen
In der kritischen Phase läuft alles gegen die Löwen
Erster Heimpunkt beschließt schwache Hinrunde
Erster Heimpunkt beschließt schwache Hinrunde
Erster Heimpunkt beschließt schwache Hinrunde
„Wir wurden von der Kulisse getragen“
„Wir wurden von der Kulisse getragen“
„Wir wurden von der Kulisse getragen“
BHC zeigt Reaktion, verliert aber
BHC zeigt Reaktion, verliert aber
BHC zeigt Reaktion, verliert aber

Kommentare