Basketball

HSV-Sharks: „Das war die schlechteste Saisonleistung“

Trainer Benjamin Heck hadert nach Spiel gegen TV Goch.

Solingen. Trainer Benjamin Heck ist sich sicher: „Das war die schlechteste Saisonleistung von uns.“

Die Basketballer des HSV Solingen-Gräfrath unterlagen in der Oberliga-Abstiegsrunde dem TV Goch mit 74:79 (16:15, 16:26, 17:19, 25:19). Die Mannschaft wurde zwar durch Spieler der Reserve verstärkt, leistete sich aber viele Fehler in der Defensive und Offensive. „Außerdem schienen wir in vielen Aktionen kraft- und leidenschaftslos zu sein“, haderte Heck.

Die abstiegsbedrohten Gocher agierten cleverer und bestraften die Sharks für jeden ihrer Fehler konsequent.

HSV: Diallo (19), Memeti (14), Kühne (13), Da Costa (7), Walosch (7), Wolgast (5), Koumoin (4), Tworek (3), Fazliu (2)

Auch interessant: HSV Solingen-Gräfrath kämpft sich zurück

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Beide Teams sind eine Antwort schuldig
Beide Teams sind eine Antwort schuldig
Beide Teams sind eine Antwort schuldig
Gegner MTV Heide spielt um den Klassenerhalt
Gegner MTV Heide spielt um den Klassenerhalt
Gegner MTV Heide spielt um den Klassenerhalt
Vor dem Pokalfinale: Kevin Kampl über RB Leipzig, das Finale und seine Heimat Solingen
Vor dem Pokalfinale: Kevin Kampl über RB Leipzig, das Finale und seine Heimat Solingen
Vor dem Pokalfinale: Kevin Kampl über RB Leipzig, das Finale und seine Heimat Solingen
DV gegen 03: Showdown, Spitzenspiel und Derby
DV gegen 03: Showdown, Spitzenspiel und Derby

Kommentare