Handball

HSV: B-Jungs gewinnen

Handball

-lc- Der HSV Solingen-Gräfrath hat es endlich geschafft: Das 24:20 (12:10) gegen die Cronenberger TG war der erste Regionalliga-Sieg des Jahrgangs 2005/2006 überhaupt. „Die Jungs wussten nicht wirklich, wie sie sich freuen sollten“, sagte Julius Bögel-Dichter. Der Trainer sprach von einer geschlossenen Teamleistung. Und: „Es lässt sich eine sehr positive Entwicklung beobachten.“ Gegen die Wuppertaler stand die Abwehr um Sean Manthey top, auch Nils Jeck im Tor war ein Garant für den historischen Erfolg.

HSV-Tore: Manthey (5), Iske, Bohne (je 4), J. Heinekamp (4, 1), Becker (3), Scheidt und Martin (beide 2)

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hammer! OTV-Frauen geben keinen Satz ab
Hammer! OTV-Frauen geben keinen Satz ab
Hammer! OTV-Frauen geben keinen Satz ab
Abbruch – aber Beschuldigter weist Vorwurf von sich
Abbruch – aber Beschuldigter weist Vorwurf von sich
Abbruch – aber Beschuldigter weist Vorwurf von sich
Scheben holt sich die Kanone
Scheben holt sich die Kanone
Emma Grastat (12) feiert tolles Debüt
Emma Grastat (12) feiert tolles Debüt
Emma Grastat (12) feiert tolles Debüt

Kommentare