Handball

HSV II gewinnt das Bezirksliga-Derby

Überragende Spieler waren die Routiniers.

Auch ohne Top-Torjäger Gary Hines setzte sich der HSV Gräfrath II im Bezirksliga-Ortskampf überraschend deutlich mit 35:28 (18:13) gegen den Ohligser TV II durch. Überragende Spieler waren die Routiniers: Beim Sieger der 38 Jahre alte Linkshänder Stefan Daukantas, auf Ohligser Seite Sven Hertzberg (42). Weitere Berichterstattung folgt. lc

HSV-Tore: Daukantas (10,6), Solovei (8), Scharfenbaum (6), Zhebzheniak (5), Kohnen, Jüntgen (beide 2), Schickler und Bologna

OTV-Tore: Hertzberg (9,3), Kreitz (5), F. Siegert (4), Pfeifer (3), Deutscher (2), Lazzara, Kullenberg, Woick, Merholz und Nolte

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

TSV bietet überragende Partie
TSV bietet überragende Partie
TSV bietet überragende Partie
Der BHC II siegt und bangt um Nippes
Der BHC II siegt und bangt um Nippes
Der BHC II siegt und bangt um Nippes
Ordentliche Resultate für Athleten des Solinger LC
Ordentliche Resultate für Athleten des Solinger LC
Paladins wechseln Cheftrainer
Paladins wechseln Cheftrainer
Paladins wechseln Cheftrainer

Kommentare