Handball

HSV-Frauen verzichten auf Livestream

Mandy Reinarz und Co. starten in die Saison. Foto: HSV
+
Mandy Reinarz und Co. starten in die Saison.

An diesem Samstag starten die Zweitliga-Handballerinnen des HSV Solingen-Gräfrath in die Saison.

Anwurf gegen die SG H2Kuties in der Klingenhalle ist um 18.15 Uhr. „Das Spiel findet auf jeden Fall statt“, sagt Stefan Bögel, der Geschäftsführer der Spielbetriebs-GmbH. „Beide Mannschaften sind komplett geimpft.“ Er baut auf die Unterstützung von den Rängen und betont: „Niemand muss Angst haben. Es ist genügend Platz, die Zuschauer können sich großzügig verteilen.“ Karten gibt es an der Abendkasse, können aber auch vorab bei solingen-live.de online gebucht werden. Außerdem weist Bögel daraufhin, dass es im Gegensatz zur vergangenen Saison, als ohne Zuschauer gespielt werden musste, keinen Livestream geben wird. „Ich habe mich geweigert, weil dieLiga keine Bezahlschranke möchte. Ohne Refinanzierung kommt ein Livestream für mich aber nicht infrage.“ -lc-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der Bergische HC steht vor einer spannenden Reise
Der Bergische HC steht vor einer spannenden Reise
Der Bergische HC steht vor einer spannenden Reise
Tennis: Damen 30 des TCO steigen auf
Tennis: Damen 30 des TCO steigen auf
Tennis: Damen 30 des TCO steigen auf
BHC-Podcast: Sieg gegen Stuttgart - Neubau-Pläne für die Klingenhalle
BHC-Podcast: Sieg gegen Stuttgart - Neubau-Pläne für die Klingenhalle
BHC-Podcast: Sieg gegen Stuttgart - Neubau-Pläne für die Klingenhalle
HSV peilt nächsten Zweitliga-Sieg an
HSV peilt nächsten Zweitliga-Sieg an
HSV peilt nächsten Zweitliga-Sieg an

Kommentare