Handball-Oberliga

HSV-Frauen verlieren, BHC ist entspannt

Mit einem Sieg im Nachholspiel gegen Fortuna Düsseldorf 2 wäre der HSV Solingen-Gräfrath 2 auf Platz vier in der Oberliga gerutscht.

Daraus wurde aber nichts: Die routinierteren, durch Drittliga-Stammspielerin Kira Eickerling perfekt verstärkten Gäste gewannen 29:24 (15:9) und lassen den Neunten HSV zwei Plätze hinter sich.

Trainer Alexander Braun fehlten einige Stammkräfte, dafür standen die in Liga 2 recht häufig berücksichtige Luca Tesche und die weniger eingesetzten Alina Bohnen und Barbara Bongartz im Kader. Düsseldorf deckte besser und nutzte die vielen HSV-Ballverluste bereits im Spielaufbau prima aus. Braun versuchte einiges, zog schon in der 20. Minute zum zweiten Mal die Grüne Karte. Immerhin gestaltete die junge HSV-Mannschaft die zweite Halbzeit offen.

Die für Samstag angesetzte Partie gegen Adler Königshof fällt nach Ansprache mit Staffelleiter Hans-Bert Schäfer wegen Corona-Problematiken aus. Königshof hatte zuletzt Fortuna Düsseldorf 2 leicht und locker mit 31:16 geschlagen. „Mir haben Trainerkollegen gesagt, in der Oberliga kann jeder jeden schlagen“, meint BHC-Coach Lars Faßbender zum Thema Quervergleiche. Er führt mit dem Bergischen HC die Tabelle verlustpunktfrei an und spielt am Sonntag um 15 Uhr in der Landeshauptstadt. Die Aufgabe geht er ganz entspannt an – unabhängig davon, wen die Fortuna aus dem riesigen Drittliga-Kader abstellen wird. Faßbender: „Wir wollen den sechsten Sieg.“ -lc-

HSV-Tore: Bongartz, Clauberg (beide 5), Dorgathen (4), Schlossmacher (3, 2), Tesche, Plat (je 2), A. Sagebiel, Hombrecher und Bohnen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Unveränderter Modus macht in den Kreisligen Hoffnung
Unveränderter Modus macht in den Kreisligen Hoffnung
Unveränderter Modus macht in den Kreisligen Hoffnung
Becker und Holzknecht sind rundum begeistert
Becker und Holzknecht sind rundum begeistert
Becker und Holzknecht sind rundum begeistert
Kreispokal: TSV gegen 03 am Gravenberg
Kreispokal: TSV gegen 03 am Gravenberg
Olympia: Hübers verpasst Bronze nur knapp
Olympia: Hübers verpasst Bronze nur knapp
Olympia: Hübers verpasst Bronze nur knapp

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare