Handball

HSV fängt Kontertore

A-Mädchen verloren deutlich.

Solingen. Gegen einen Gegner, der wie kein anderes Regionalliga-Team das rasante Umschaltspiel beherrscht, verloren die A-Mädchen des HSV Solingen-Gräfrath mehr als deutlich: 29:41 (17:21) hieß es aus Sicht der Mannschaft von Alexander Brauen gegen den TV Aldekerk II. „Wir haben 20 Kontertore gefangen. Aldekerk hat jeden unserer viel zu vielen Fehler bestraft“, meinte Braun.

HSV-Tore: Thomas (7), Dorgathen (6, 3), Hombrecher, Taymaz, Scholl (alle 3), Barth (2), Kramer, Pannes, Plat, Schlösser und D. Manthey lc

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Das Fußball-Derby kann als gutes Vorbild dienen
Das Fußball-Derby kann als gutes Vorbild dienen
Das Fußball-Derby kann als gutes Vorbild dienen
TSV II feiert den Aufstieg im „Bunker“
TSV II feiert den Aufstieg im „Bunker“
TSV II feiert den Aufstieg im „Bunker“
Debütant siegt vor Rückkehrer und Ausnahmeläuferin
Debütant siegt vor Rückkehrer und Ausnahmeläuferin
Debütant siegt vor Rückkehrer und Ausnahmeläuferin
Vanessa Brandt ist die Zweitliga-Spielerin der Saison
Vanessa Brandt ist die Zweitliga-Spielerin der Saison
Vanessa Brandt ist die Zweitliga-Spielerin der Saison

Kommentare