Kommentar

Meinung: Hochburg des Schachs

-
+
thomas.rademacher@solinger-tageblatt.de

Die Meinung von Thomas Rademacher

Solingen ist bekanntlich eine Handball-Hochburg. Doch auch im Schach hat die Klingenstadt große Tradition mit zwölf Deutschen Mannschaftsmeisterschaften.

Eine weitere kleine Erfolgsnote kam an diesem Wochenende hinzu. Nachdem die Schachgesellschaft Solingen in dieser Saison zum ersten Mal bei den Frauen zweitklassig war, wird sie in der nächsten sogar ihre Bundesliga-Premiere im weiblichen Bereich feiern. Das extrem junge Team behielt trotz einer Niederlage am Samstag die Nerven und sicherte sich durch ein 5:1 am Sonntag das Erstliga-Ticket.

Zu: SG Solingen ist künftig bei den Frauen und Männern erstklassig

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

DV hofft auf den Walder Ausrutscher
DV hofft auf den Walder Ausrutscher
DV hofft auf den Walder Ausrutscher
Wegen des Abstiegs hängt Bastas eine Saison dran
Wegen des Abstiegs hängt Bastas eine Saison dran
Wegen des Abstiegs hängt Bastas eine Saison dran
STC benötigt zum Finale ein Erfolgserlebnis
STC benötigt zum Finale ein Erfolgserlebnis
STC benötigt zum Finale ein Erfolgserlebnis
Paulina Holzknecht holt sich DM-Ticket
Paulina Holzknecht holt sich DM-Ticket
Paulina Holzknecht holt sich DM-Ticket

Kommentare