Herren 65 unterliegen zum Abschluss

-trd- Coronabedingt traten in der 1. Verbandsliga der Herren 65 in dieser Sommersaison nur drei Mannschaften an. Die TSG Solingen war krasser Außenseiter. Einer knappen 4:5-Niederlage im ersten Duell folgte zum Abschluss bei Niederrheinliga-Absteiger DJK Holzbüttgen ein 3:6. Bernd Siekmann gewann das einzige Einzel für die Klingenstädter. Im Doppel siegten zudem Dieter Emrich/Ulrich Scheibe sowie Lothar Karow/Helmut Böswald.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
VfB bucht das Halbfinale der Landesligisten
VfB bucht das Halbfinale der Landesligisten
VfB bucht das Halbfinale der Landesligisten
Fußball mit Vernunft
Fußball mit Vernunft
Fußball mit Vernunft
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare