Handball

Hannah Wirth steht im Nationalteam

Sie ist eine von zwei Spielerinnen aus NRW.

Vom 29. November bis 2. Dezember findet im Sportzentrum Kienbaum ein Lehrgang der weiblichen U16-Nationalmannschaft statt. Hannah Wirth aus der B-Jugend des Bergischen HC wurde dafür nominiert. „Ich bin sehr glücklich, dass sie es geschafft hat“, sagt Max Ramota, Koordinator der Frauen-Abteilung des BHC. „Vor allem ist sie eine von nur zwei Spielerinnen aus NRW. Das hat schon einen Stellenwert.“ Ramota hat noch einen Grund mehr zur Freude. Die ebenfalls in der B-Jugend aktive Florine Emgen wurde in die Niederrhein-Auswahl des Jahrgangs 2007 berufen. Die tritt am Wochenende beim Länderpokal in Wuppertal an. trd

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kreisliga A: Das waren die Partien an diesem Wochenende
Kreisliga A: Das waren die Partien an diesem Wochenende
Kreisliga A: Das waren die Partien an diesem Wochenende
BHC-Podcast: 15-Tore-Pleite in Berlin - Eine Analyse
BHC-Podcast: 15-Tore-Pleite in Berlin - Eine Analyse
BHC-Podcast: 15-Tore-Pleite in Berlin - Eine Analyse
Zum Spiel des BHC: Wie ein Absteiger
Zum Spiel des BHC: Wie ein Absteiger
Zum Spiel des BHC: Wie ein Absteiger
BHC gegen Füchse Berlin - Löwen werfen mal wieder den Torwart warm
BHC gegen Füchse Berlin - Löwen werfen mal wieder den Torwart warm
BHC gegen Füchse Berlin - Löwen werfen mal wieder den Torwart warm

Kommentare