Rheinische Turn-Meisterschaften

Hannah Busse krönt den Auftritt des Ohligser TV

In Düsseldorf fanden mit Beteiligung des Ohligser Turnvereins die Rheinischen Meisterschaften im Kür-Turnen statt.

Aufgrund des Hygienekonzeptes waren keine Zuschauer zugelassen, doch laut Karen Grimm, Pressesprecherin des niederbergischen Turnverbands, schafften es Trainer, Betreuer und Teilnehmerinnen trotzdem, untereinander eine gute Atmosphäre zu schaffen. Insgesamt kann der Solinger Club zufrieden mit den Ergebnissen seiner Turnerinnen sein, denn es wurden einige Podestplätze erzielt.

Und ein Mädchen stand am Ende sogar ganz oben. Hannah Busse konnte in ihrer Altersklasse (AK) 10/11 den ersten Platz erringen und sich somit zur Rheinischen Meisterin krönen. In der gleichen Altersklasse holte Anneke Schmitz Bronze. Weitere Podestplätze des OTV: Hannah Esselborn (AK 12/13 3. Platz), Elisa Behrens (AK 15/16 3. Platz). In der ältesten Altersklasse (AK 18 und älter) wurde Sina Hennig Vizemeisterin. Sie setzte sich knapp vor ihrer Teamkollegin Jasmin Sahler durch, die somit Bronze holte. -tnb-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Abbruch – aber Beschuldigter weist Vorwurf von sich
Abbruch – aber Beschuldigter weist Vorwurf von sich
Abbruch – aber Beschuldigter weist Vorwurf von sich
Emotionaler Kampl mutiert zum Feierbiest
Emotionaler Kampl mutiert zum Feierbiest
Emotionaler Kampl mutiert zum Feierbiest
Nicht nur Eileen Demes glänzt auf der Herbert-Schade-Anlage
Nicht nur Eileen Demes glänzt auf der Herbert-Schade-Anlage
Nicht nur Eileen Demes glänzt auf der Herbert-Schade-Anlage
BHC-Podcast: Stimmen zum Spiel gegen SC DHfK Leipzig
BHC-Podcast: Stimmen zum Spiel gegen SC DHfK Leipzig
BHC-Podcast: Stimmen zum Spiel gegen SC DHfK Leipzig

Kommentare