Handball

Neuer Trainer für WMTV 2

Neu beim WMTV: Manfred Schmidt-May.
+
Neu beim WMTV: Manfred Schmidt-May.

Langfristig soll die Reserve den Sprung in die Bezirksliga schaffen.

-trd- Als Aufsteiger hat der Wald-Merscheider TV 2 in der Kreisliga eine beachtliche Saison absolviert. Mit 20:12-Punkten schloss das Team von Trainerduo Tobias Küll und Dennis Rath die vorzeitig abgebrochene Saison ab. Langfristig soll die Reserve den Sprung in die Bezirksliga schaffen. Um dieses Ziel zu erreichen, hat der Verein mit Manfred Schmidt-May einen erfahrenen Trainer installiert. Der Coach war bislang beim Leichlinger TV, Bayer Dormagen und 1. FC Köln tätig. Als Spieler stand Schmidt-May als Abwehrchef im Innenblock. Seine Spielphilosophie ist entsprechend: „Das Team ist nur zusammen stark. Man gewinnt die Spiele in der Abwehr.“ In der nun beginnenden Vorbereitungsphase gilt es für den neuen Trainer, eine starke Einheit zu formen, die in der kommenden Saison bereits eine gute Rolle in der Kreisliga einnehmen soll.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Leif Deinet glänzt auch ohne Bronzemedaille
Leif Deinet glänzt auch ohne Bronzemedaille
Leif Deinet glänzt auch ohne Bronzemedaille
VfB verpasst das Finale, 03 darf noch hoffen
VfB verpasst das Finale, 03 darf noch hoffen
VfB verpasst das Finale, 03 darf noch hoffen
HSV düpiert Fortuna und trifft auf den Meister
HSV düpiert Fortuna und trifft auf den Meister
HSV düpiert Fortuna und trifft auf den Meister
Paladins gehen in Berlin unter
Paladins gehen in Berlin unter
Paladins gehen in Berlin unter

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare