Schach

Gymnasium Schwertstraße erreicht mit Fabelleistung das Schulschach-Finale in Berlin

Maida Fetahovic, Diya Dhanasekaran Meenambigai, Sarah Fetahovic und Yaroslava Sereda (v. l.) überzeugten auf ganzer Linie. Foto: Marcel Schulte
+
Maida Fetahovic, Diya Dhanasekaran Meenambigai, Sarah Fetahovic und Yaroslava Sereda (v. l.) überzeugten auf ganzer Linie.

Mädchen holen NRW-Meisterschaft ohne Niederlage.

Acht Schach-Mannschaften traten zum NRW-Landesfinale der Mädchen in Raesfeld an. Das Gymnasium Schwertstraße stellte dabei mit Abstand das beste Team. Ein 3:1-Erfolg sowie sechs 4:0-Siege bedeuteten den verlustpunktfreien Titelgewinn für Yaroslava Sereda (14 Jahre), Diya Dhanasekaran Meenambigai (10) sowie Sarah (13) und Maida Fetahovic (11). Die vier bei der Schachgesellschaft Solingen aktiven Spielerinnen reisen damit nach Berlin, wo vom 17. bis 22. Mai das Bundesfinale ausgetragen wird.

Mit einem Durchschnittsalter von 12 Jahren gehörte das Team Schwertstraße zu den jüngsten des Feldes, zählte aber dennoch zum Favoritenkreis. Gleich in den ersten beiden Runden trafen die Mädchen auf die stärkste Konkurrenz. Sowohl gegen das Woeste-Gymnasium (Herne) als auch das Schloss-Neuhaus-Gymnasium (Paderborn) lieferten sich die Solingerinnen enge Partien. Beim 4:0 beziehungsweise 3:1 kassierten sie aber nur einen Verlustpunkt – und dabei blieb es. In den fünf Wettkämpfen danach gab die Truppe keinen einzigen Brettpunkt mehr ab, gewann die Runde daher mit 14:0-Punkten und 27 von maximal 28 erzielbaren Brettpunkten. Besser geht es kaum. -trd-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hier gilt in Solingen zeitnah Tempo 30
Hier gilt in Solingen zeitnah Tempo 30
Hier gilt in Solingen zeitnah Tempo 30
Auf dem Dürpelfest geht es auch am Sonntag rund
Auf dem Dürpelfest geht es auch am Sonntag rund
Auf dem Dürpelfest geht es auch am Sonntag rund
Büdchen ist ein Stück Stadtkultur
Büdchen ist ein Stück Stadtkultur
Büdchen ist ein Stück Stadtkultur
Unwetterwarnung: Dürpelfest startet um 18 Uhr - So bereiten sich alle vor
Unwetterwarnung: Dürpelfest startet um 18 Uhr - So bereiten sich alle vor
Unwetterwarnung: Dürpelfest startet um 18 Uhr - So bereiten sich alle vor

Kommentare