Einwurf von Jürgen König

Glücksfälle für Solingen

-
+
juergen.koenig@solinger-tageblatt.de

Die Meinung des ST-Sportredakteurs zu Corona, Oktoberfest, dem geregelten Sportbetrieb und der Wahl von Jörg Föste.

Vor einem Jahr ging die Saison im Fußball und Amateurhandball schon ihrem Ende entgegen. Andere Sportarten erlebten erst gar nicht ihren Start. Diesmal ist die Ausgangsposition vor dem Herbst und Winter vielversprechender. Wer am Wochenende beim Oktoberfest am Weyersberg im vollbesetzten Festzelt war, der musste eigentlich zum Schluss kommen, Corona gehöre der Vergangenheit an.

So wird es nicht sein, aber dem geregelten Sportbetrieb sollte auch keine ernsthafte Gefahr drohen. Erst recht nicht im Profibereich, wo die Zweitliga-Handballerinnen des HSV bislang eine perfekte Saison spielen. Die Gräfratherinnen begeistern durch Zusammenhalt, Spielwitz und eine Top-Verfassung – mit der unglaublich engagierten Trainerin Kerstin Reckenthäler als Erfolgsschmiedin.

Sie ist ebenso ein Glücksfall für den Solinger Sport wie BHC-Chef Jörg Föste, dem man nun auch im Deutschen Handball-Bund vertraut. Ohne Eitelkeiten als Brückenbauer im Team arbeiten – diese angepeilte Rolle nimmt man ihm absolut ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Beim TSV herrscht beste Laune
Beim TSV herrscht beste Laune
Beim TSV herrscht beste Laune
Sport-Mix
Sport-Mix
Sport-Mix
TSG auch in der Liga zurück in der Spur
TSG auch in der Liga zurück in der Spur
TSG auch in der Liga zurück in der Spur

Kommentare