Tennis

STC 02 hat gleich drei heiße Eisen im Feuer

Die Tennis-Pause ist vorüber.

-sobi- Seit mehr als zwei Monaten haben die Damen des Solinger TC 02 kein Niederrheinliga-Spiel mehr bestritten. Annika Bruchhaus, Sophia Gneuß und Co. waren zwar beim vereinseigenen Ranglistenturnier und den Mixed-Stadtmeisterschaften am Start, sind nun aber voller Vorfreude auf das Heimspiel gegen Stadtwald Hilden (Samstag, 13 Uhr). „Da keiner absteigt, wollen wir in erster Linie Spaß haben, aber natürlich auch Siege mitnehmen“, sagt Anika Kurt. Die Mannschaftsführerin ist optimistisch, dass es nach dem 4:5 zum Auftakt gegen Düsseldorf klappen könnte. „Hinten raus müssten wir eigentlich punkten“, hofft die 30-Jährige.

Beim STC werden zwei Niederländerinnen an Position eins und zwei spielen, dahinter Anika Kurt, Sophia Gneuß, Johanna Kern und Annika Bruchhaus. „Es war uns wichtig, keine Spielerin aus der Zweiten hochzuziehen, da die in die 2. Verbandsliga aufsteigen kann“, sagt Kurt. Diese tritt zeitgleich als Tabellenführer der Bezirksliga in Ronsdorf an. Und auch die Damen 30 sind in der 2. Verbandsliga am Samstagnachmittag in Düsseldorf im Einsatz. Hier könnte am Saisonende ebenfalls ein Aufstieg gefeiert werden. Die Entscheidung fällt voraussichtlich erst am letzten Spieltag (12. September). Mit Anika Kurt, denn die ausstehenden Niederrheinliga-Partien (29. August, TC Rheinstadion und 5. September, ETB SW Essen) sind dann bereits gespielt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

HSV trifft auf Deutschlands Top-Team
HSV trifft auf Deutschlands Top-Team
HSV trifft auf Deutschlands Top-Team
Termine im Sport
Termine im Sport
Termine im Sport
Beachhandball im Freibad Ittertal ohne Final Four
Beachhandball im Freibad Ittertal ohne Final Four
Beachhandball im Freibad Ittertal ohne Final Four
Trainer-Trio genießt die Atmosphäre
Trainer-Trio genießt die Atmosphäre
Trainer-Trio genießt die Atmosphäre

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare