Zehn Fragen an

Sie mag es gerne auch mal richtig laut in der Kabine

Vanessa Gerken hat mit dem HSV Solingen-Gräfrath um den Klassenerhalt gekämpft. Durch den Saisonabbruch ist der sicher. Archivfoto: Andreas Horn
+
Vanessa Gerken hat mit dem HSV Solingen-Gräfrath um den Klassenerhalt gekämpft. Durch den Saisonabbruch ist der sicher.

Zehn Fragen an: Vanessa Gerken. Die Torhüterin von Handball-Zweitligist HSV Solingen-Gräfrath würde auch gerne mal Dirk Nowitzki treffen.

1. Was sagst Du zum Coronavirus?

Vanessa Gerken: Egal wo man hinhört, das Hauptgesprächsthema ist überall: Corona. Das Virus beschränkt uns alle, und ich hoffe, dass wir die aktuelle Situation so schnell wie möglich meistern. Ich arbeite momentan hauptsächlich im Homeoffice. Des Weiteren versuche ich, so oft wie möglich zu Hause zu bleiben und öffentliche Plätze zu meiden. Regelmäßiges Händewaschen und Desinfizieren sollten im Moment selbstverständlich sein.

2. Wie nutzt Du die nun wegen der Pandemie freigewordene Zeit am liebsten?

Gerken: So viel Freizeit bin ich überhaupt nicht gewohnt. Da das Wetter in letzter Zeit echt super war und ich fünf Minuten vom Rhein entfernt wohne, bin ich oft an der frischen Luft unterwegs. Außerdem backe ich gerne, und ganz ohne Sport hält es ein Handballer natürlich auch nicht aus.

3. Wie hältst Du Dich derzeit fit?

Gerken: Jeder, der unsere Trainerin Keke (Kerstin Reckenthäler, die Red.) kennt, weiß, dass wir auch in solchen Situationen mit individuellem Trainingsplan top gewappnet sind. Dieser setzt sich aus Lauf- und Krafteinheiten zusammen. Ausreden gibt es nicht.

4. Bier mit oder ohne Alkohol nach dem Sport?

Gerken: Nach dem Training ohne. Aber nach einem Sieg darf auch mal mit Alkohol gefeiert werden.

5. Mannschaftstour: Malle oder gemütlich?

Gerken: Eindeutig Malle. Ob es nach Cala Ratjada oder an den Ballermann geht, ist Geschmacksache. Da scheiden sich die Geister. Aber Malle schließt gemütlich nicht unbedingt aus.

6. Was darf in Deinem Kühlschrank auf keinen Fall fehlen?

Gerken: Regionale Produkte. Bei mir in der Nähe ist am Wochenende ein Lebensmittelmarkt. Regionale Händler bieten dort Gemüse, Eier, Honig und mehr an.

7. Schlager, Klassik oder Techno?

Gerken: Electro. Gerade vor Meisterschaftsspielen darf der Bass gerne laut aufgedreht werden.

8. Mit welchem Sportler würdest Du gerne mal in die Sauna gehen oder einen Kaffee trinken?

Gerken: Wenn mich Dirk Nowitzki auf einen Kaffee einladen würde, würde ich nicht nein sagen. Er ist ein absoluter Ausnahmesportler, der trotzdem absolut authentisch und null abgehoben ist.

9. Über welche Sportart wird in den lokalen Medien zu wenig berichtet?

Gerken: Puh, da ich nicht mehr in Solingen wohne, kann ich die Frage nicht beantworten.

10. Wie sieht für Dich der perfekte Abend aus? Gerken: Der perfekte Abend ist für mich ein warmer Sommerabend, an dem ich mit Freunden oder meiner Familie entspannt zusammen sitze, wir grillen und den Tag gemütlich ausklingen lassen. fab

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

HSV düpiert Fortuna und trifft auf den Meister
HSV düpiert Fortuna und trifft auf den Meister
HSV düpiert Fortuna und trifft auf den Meister
VfB verpasst das Finale, 03 darf noch hoffen
VfB verpasst das Finale, 03 darf noch hoffen
VfB verpasst das Finale, 03 darf noch hoffen
Pokal als gute Option
Pokal als gute Option
Pokal als gute Option
Spielplan: BHC startet in Lübbecke
Spielplan: BHC startet in Lübbecke
Spielplan: BHC startet in Lübbecke

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare