Fußball

VfB bezieht glatte Niederlage

Erzielte den Ehrentreffer: Daniel Rybicki. Foto: Moritz Alex
+
Erzielte den Ehrentreffer: Daniel Rybicki.

In der zweiten Hälfte war zwar mehr Wille und Druck erkennbar, aber insgesamt überwogen eindeutig die negativen Eindrücke.

Bereits am Samstag greift der VfB beim Rather SV ins Landesliga-Geschehen ein, der Test beim Bezirksligisten HSV Langenfeld ging daneben. In der 54. Minute kassierten die Baverter das Gegentor zum 0:4, kamen immerhin noch zum 1:4-Endstand durch Daniel Rybicki. „Wir sind verdutzt, welche Körpersprache das auf dem Platz war“, zeigte sich Coach Erdim Soysal unzufrieden.

In der zweiten Hälfte war zwar mehr Wille und Druck erkennbar, aber insgesamt überwogen eindeutig die negativen Eindrücke. An diesem Dienstag wollen Soysal und sein Trainer-Kollege Rossi Tilaro schauen, wer sich für den Start empfiehlt: ab 19.30 Uhr am Bavert gegen den Bezirksligisten SSV Berghausen. jg

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

EC Bergisch Land präsentiert Chefcoach
EC Bergisch Land präsentiert Chefcoach
EC Bergisch Land präsentiert Chefcoach
Siebenjähriger gerät bei Streit zwischen die Fronten
Siebenjähriger gerät bei Streit zwischen die Fronten
TSV und Wald 03 holen auswärts die volle Ausbeute
TSV und Wald 03 holen auswärts die volle Ausbeute
TSV und Wald 03 holen auswärts die volle Ausbeute
Zwei Regionalligisten streben Top-Platzierung an
Zwei Regionalligisten streben Top-Platzierung an
Zwei Regionalligisten streben Top-Platzierung an

Kommentare