Fechten

Frühes Team-Aus der Junioren vor den U17-Titelkämpfen

Jakob Stange bei Fecht-EM

Das war eine Enttäuschung – bereits in Runde eins schied das deutsche U20-Team bei der Europameisterschaft im serbischen Novi Sad aus. Von der Mitte des Duells an liefen die Degenfechter einem Rückstand hinterher, der schließlich in eine 43:44-Niederlage gegen die Auswahl der glücklichen Gastgeber mündete.

Am Starter des Fechtzentrums Solingen lag es weniger, dass man ohne weiteres Gefecht mit Platz 17 vorliebnehmen musste. Trainer Falk Spautz bescheinigte Jakob Stange einen gelungenen Auftritt. Der erst 16-Jährige gewann seine beiden Kämpfe mit 5:4 und 6:5, die Bilanz stimmte. Aber am Ende waren die Serben einen Tick besser.

Ab dem Wochenende geht es mit der eigentlichen Altersklasse von Stange, der U17, weiter. Der Fals-Sportschüler ist dann erneut im Einzel (52. der U20) und in der Mannschaft gefordert. -jg-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Solinger Volleyballerinnen feiern Regionalliga-Aufstieg
Solinger Volleyballerinnen feiern Regionalliga-Aufstieg
Solinger Volleyballerinnen feiern Regionalliga-Aufstieg
Mutter und Tochter setzen Sternejagd fort
Mutter und Tochter setzen Sternejagd fort
Mutter und Tochter setzen Sternejagd fort
Hammer! OTV-Frauen geben keinen Satz ab
Hammer! OTV-Frauen geben keinen Satz ab
Hammer! OTV-Frauen geben keinen Satz ab
Scheben holt sich die Kanone
Scheben holt sich die Kanone

Kommentare