Frauen: TSV und SVE 2 gewinnen

Fußball-Bezirksliga

-fab- Beim SV Oberbilk, Tabellenneunter der Vorsaison, gewannen die Bezirksliga-Fußballerinnen des TSV Solingen zum Start in die neue Spielzeit mit 5:1 (2:0). „Wir waren anfangs etwas nervös“, berichtete Andrea Mertgen aus dem Trainerteam. Mit ihrem ersten von zwei Treffern brach Alina Marie Scheben den Bann in der 23. Minute, es folgten Tore von Lucie Kurth, Lisa Marie Bialuch und ein Eigentor.

Ebenfalls erfolgreich gestartet ist die Eintracht-Zweite. Beim Aufsteiger FSV Hilden avancierte Katja Botelho zur Matchwinnerin, die ihr Team per Doppelpack zum 2:1 (1:1)-Sieg schoss.

Nichts zu holen gab es für die Britannia im ersten Bezirksligaspiel nach dem Aufstieg. Bei Tuspo Richrath traf nur Irem Koc per Foulelfmeter. Endstand: 1:5 (1:2) aus Solinger Sicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Sportliche Initiative mit Gedenken hilft auch der Friedhofskultur
Sportliche Initiative mit Gedenken hilft auch der Friedhofskultur
Sportliche Initiative mit Gedenken hilft auch der Friedhofskultur
Ein Trainer für vier Spiele – oder mehr?
Ein Trainer für vier Spiele – oder mehr?
Ein Trainer für vier Spiele – oder mehr?

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare