Fechten

Fechtzentrum präsentiert sich zum Neustart kraftvoll

Nach den Corona-Zwängen endlich wieder volles Haus: Fechter, Offizielle und Gäste fanden beste Bedingungen vor.
+
Nach den Corona-Zwängen endlich wieder volles Haus: Fechter, Offizielle und Gäste fanden beste Bedingungen vor.

Beim Windmühlenmesser Cup genießen 223 Talente das besondere Flair an der Wittkulle.

Von Jürgen König

Bei einem Kaffee zwischendurch genossen Daniel Certa und Falk Spautz das lange vermisste Gefühl. „Es herrscht ohne Auflagen wieder eine ganz andere Atmosphäre, das haben wir uns sehr gewünscht“, sagte das Fechtzentrum-Duo inmitten des Trubels beim Degenturnier Windmühlenmesser Cup. In der Altersklasse U17 wurden bei Mädchen und Jungen die Sieger ermittelt – Hoffnungsträger des Gastgebers konnten sich nicht weit vorne platzieren, am besten gelang dies Meika Reihs als 20. und Vincent Höller auf Rang 23.

Platz 24 beim Heimturnier: Sara Libralato aus dem Team von Trainer Oleksandr Tykhomyrov.

Die Solinger Verantwortlichen durften sich mit 223 Startern über ein großes Teilnehmerfeld freuen, das auch international, unter anderem von Clubs aus den Niederlanden und Belgien, bestückt wurde. Einmal mehr wurde deutlich, dass die Klingenstadt unter den Turnieren des Deutschen Fechterbundes einen hohen Stellenwert besitzt, was nicht zuletzt durch die großzügige Situation mit den beiden, nebeneinander liegenden FALS-Hallen zustande kommt.

Schon am Aufbautag wurde das deutlich, was Daniel Certa später in positive Worte packte. „Es ist schön, wie viel Kraft der Verein entwickelt“, meinte der Vorsitzende. So setzten sich an der Wittkulle auch viele Eltern neuer Fecht-Talente prächtig in Szene. Julius Dehn und Maryna Nekrylova, deren Weg von der Ukraine aus ins Bergische führte, dürfen sich über einen regen Zulauf junger Sportler freuen. Und parallel dazu gestaltete das Fechtzentrum am Freitagabend auch das Geschehen bei „Wald leuchtet“ mit. Jakob Stange, ebenso wie Lisa Marie Löhr dem Bundeskader angehörig, moderierte das sportliche Geschehen für interessierte Kids. „Wir wollen das Fechten viel mehr nach außen präsentieren“, sieht Certa etliche erfreuliche Ansätze, zu denen auch die neue Partnerschaft mit dem Unternehmen Ledlenser oder die mit dem im Foyer präsenten Klingenmuseum zählt.

Über die Weltcups zur EM und WM

Für die Sportler und Trainer um Leiter Spautz war das eigene Turnier, dem im Frühjahr erstmalig die NRW-Meisterschaften an gleicher Stelle folgen, der Auftakt zu harten Monaten. Bis zum 23. Oktober (U17) und 6. November (U20) wird sich entscheiden, wer den Weg zu Weltcups und in der Folge zu Europa- sowie Weltmeisterschaften antreten kann. Der Windmühlenmesser Cup 2022, der beim Abbau am Sonntagabend mit einem von großer Zufriedenheit geprägten Fazit endete, war dazu der Startschuss.

Juniorinnen (106 Teilnehmer)

20. Meika Reihs, 24. Sara Libralato, 25. Alyssa Lieto, 63. Maria Mehlhaff, 84. Milana Korobova, 88. Ladina Blömer, 94. Amelie Rippert

Junioren (117 Teilnehmer)

23. Vincent Höller, 56. Anton Heimann, 84. Leandro Macchiano, 99. Julian Schmidt, 110. Vincent Schrumpf, 116. Jarmo Essen – alle Fechtzentrum

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

ECB tritt im Rheinenergie-Stadion an
ECB tritt im Rheinenergie-Stadion an
ECB tritt im Rheinenergie-Stadion an
Platz fünf für junge Allis
Platz fünf für junge Allis
Platz fünf für junge Allis
Fabian Gutbrod im BHC-Podcast: „Fakt ist: Ich werde den Verein nicht mehr wechseln“
Fabian Gutbrod im BHC-Podcast: „Fakt ist: Ich werde den Verein nicht mehr wechseln“
Fabian Gutbrod im BHC-Podcast: „Fakt ist: Ich werde den Verein nicht mehr wechseln“
Mister Volleyball – mit erfolgreichen Stationen im Fußball und Tennis
Mister Volleyball – mit erfolgreichen Stationen im Fußball und Tennis
Mister Volleyball – mit erfolgreichen Stationen im Fußball und Tennis

Kommentare