Florett

Fechten: André Sanita muss aufgeben

André Sanità hatte allen Grund, zufrieden zu sein. Foto: DFB/Eilers
+
André Sanità musste diesmal mit einer Verletzung aufgeben.

Der Solinger trat bei der Weltmeisterschaft in Kairo/Ägypten im Einzel und im Team an.

Die Fecht-Weltmeisterschaften in Kairo/Ägypten endeten für André Sanita mit einer Verletzung.

Der Solinger musste den Kampf mit seinem neu im Aufbau befindlichen Florett-Team abbrechen, am Ende stand für die junge Mannschaft Platz 15. In der Einzelkonkurrenz hatte Sanita zuvor den 37. Rang errungen. -jg-

Mehr Sport aus Solingen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Generalproben lassen auf gelungenen Start hoffen
Generalproben lassen auf gelungenen Start hoffen
Generalproben lassen auf gelungenen Start hoffen
Kapitän Ari startet mit seinem Team perfekt
Kapitän Ari startet mit seinem Team perfekt
Kapitän Ari startet mit seinem Team perfekt
Leidenschaftlich kämpfende Solingerinnen haben keine Chance
Leidenschaftlich kämpfende Solingerinnen haben keine Chance
Leidenschaftlich kämpfende Solingerinnen haben keine Chance
Jacob Stricker erfüllt sich Traum in den USA
Jacob Stricker erfüllt sich Traum in den USA
Jacob Stricker erfüllt sich Traum in den USA

Kommentare