Faustball

Faustballerinnen starten ausgerechnet bei Ex-Trio

Lea Maus, Jacqueline Börste und Inga Maus (v. l.) feiern am Sonntag ein emotionales Wiedersehen. Foto: Moritz Alex
+
Lea Maus, Jacqueline Börste und Inga Maus (v. l.) feiern am Sonntag ein emotionales Wiedersehen.

Zweitligist visiert nächsten Aufstieg an.

Von Fabian Herzog

Nicht zuletzt durch die eindrucksvolle Rückkehr in die 1. Bundesliga in der Feldsaison Mitte August sind die Faustballerinnen des Ohligser TV seit einigen Jahren erfolgsverwöhnt. Eines haben sie in der jüngeren Vergangenheit aber noch nicht geschafft: den Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse in der Halle. Das soll sich ab dem kommenden Sonntag ändern.

Dann startet die Mannschaft um Kaja Hutz mit Auswärtsspielen gegen Gastgeber Hammer SC und MTV Diepenau ab 11 Uhr in die neue Zweitligasaison und verfolgt dabei ehrgeizige Ziele. „Wir wollen mindestens Erster oder Zweiter werden und damit die Aufstiegsspiele erreichen“, sagt die Teamsprecherin.

Genau das war ihnen in der Saison 2019/20 gelungen, wo man im Zuge der Trennung von Trainer Hartmut Maus ohne die Leistungsträgerinnen Franziska Hafer sowie Inga und Lea Maus antrat, ohne Chance war und nur einen Satz für sich entschied. Mittlerweile, wie man unter anderem im Sommer bewiesen hat, wurden deren Abgänge glänzend kompensiert und neue Qualität entwickelt.

Kurioserweise startet der nächste Anlauf beim genannten Ex-Trio, das mit dem Hammer SC in die 2. Liga aufgestiegen ist. „Das wird ein emotionales Ding“, glaubt Hutz, die speziell mit den Maus-Schwestern lange in Ohligs zusammengespielt hat. Klar, dass die Mannschaft, die in unveränderter Besetzung ins Rennen geht und möglicherweise erst zum Ende der Saison wieder auf die frischgebackene Mama Jessica Marks bauen kann, direkt zum Start ein Zeichen setzen möchte. Dafür hat man sich seit Anfang Oktober intensiv vorbereitet und einige Extraschichten eingeschoben.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BHC-Podcast: 15-Tore-Pleite in Berlin - Eine Analyse
BHC-Podcast: 15-Tore-Pleite in Berlin - Eine Analyse
BHC-Podcast: 15-Tore-Pleite in Berlin - Eine Analyse
Kreisliga A: Das waren die Partien an diesem Wochenende
Kreisliga A: Das waren die Partien an diesem Wochenende
Kreisliga A: Das waren die Partien an diesem Wochenende
Der FCB erkämpft sich einen Zähler trotz Unterzahl
Der FCB erkämpft sich einen Zähler trotz Unterzahl
Der FCB erkämpft sich einen Zähler trotz Unterzahl
VfB gegen 1. FC Viersen: Es fehlt nur der Torschrei
VfB gegen 1. FC Viersen: Es fehlt nur der Torschrei
VfB gegen 1. FC Viersen: Es fehlt nur der Torschrei

Kommentare