Faustball

Faustball: Maus feiert Traum-Einstand

Der erste Spieltag der coronabedingt verkürzten Bundesligasaison der Faustballer bedeutete für den Solinger Hartmut Maus gleichzeitig den Einstand als Teil des Trainertrios des TSV Hagen 1860.

Und der hätte kaum besser gelingen können. Gegen Gastgeber TV Brettorf (3:1), den VfL Kellinghusen (3:0) und den Ahlhorner SV (3:2) hielt er sich mit seiner Mannschaft schadlos, sicherte sich den Gruppensieg und so souverän einen Platz in der nächsten Runde. In der kämpfen in zwei Wochen sechs von ursprünglich acht Mannschaften um drei Tickets für die DM-Endrunde am 5. und 6. September in Kellinghusen. „Die Spiele waren nach der längeren Pause alle hart umkämpft“, bilanzierte Maus. fab

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare