Eissport

Erste Pflichtspiele in der Solinger Eissporthalle

An diesem Samstag eröffnet der EC Bergisch Land die Eissporthalle ab 15 Uhr feierlich.
+
An diesem Samstag eröffnet der EC Bergisch Land die Eissporthalle ab 15 Uhr feierlich.

An diesem Samstag eröffnet der EC Bergisch Land die Eissporthalle ab 15 Uhr feierlich.

Vereine dürfen bereits seit Mittwoch auf die Eisfläche, das erste Meisterschaftsspiel wurde am Freitagabend ausgetragen. Zum Auftakt in die Saison empfing die U17 des ECB den ESV Bergisch Gladbach. Der Mannschaft von Trainer Mirco Pieper gelang ein Auftakt nach Maß.

Aaron Fürst brachte die Solinger per Doppelschlag in Front, Linus Hummelt traf ebenfalls zwei Mal und erhöhte auf 4:0. Erst danach kamen die Gäste etwas besser ins Match, konnten den dritten Fürst-Treffer inklusiver zweiter Vorlage von Luke Harscheidt aber nicht verhindern. Im Schlussdrittel kam der ESV noch auf 3:5 heran, doch der ECB verließ das Eis als Sieger. Wie sich die Männer in der Landesliga und die Frauen (ab 9.30 Uhr am Samstag) in der 2. Liga Nord geschlagen haben, lesen Sie im ST am Montag. -trd-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Weyersberg-Duo vor der Krönung
Weyersberg-Duo vor der Krönung
Weyersberg-Duo vor der Krönung
Perne traut sich ein Jahr Oberliga zu
Perne traut sich ein Jahr Oberliga zu
Perne traut sich ein Jahr Oberliga zu
Gebeutelter HSV glaubt an die Energie
Gebeutelter HSV glaubt an die Energie
Gebeutelter HSV glaubt an die Energie
U14-SGW hat Heimvorteil im Pokalfinale
U14-SGW hat Heimvorteil im Pokalfinale

Kommentare