Meinung

Emotionen jeder Art

juergen.koenig@solinger-tageblatt.de
+
juergen.koenig@solinger-tageblatt.de

Von Jürgen König

Es war die ganze Bandbreite an Emotionen, die das vergangene Sport-Wochenende in der Klingenstadt bereithielt. Unerfreulich war der Start mit der Sperrung der Eissporthalle, was wahrhaftig deutlich macht, auf welch dünnem Eis sich die in die Jahre gekommene Sportstätte bewegt – der Eishockeysport musste zwangsläufig ruhen. Für das Gegenteil sorgten TSV mit den top organisierten Deutschen Schwimm-Meisterschaften und der SLC, der mit seinem Spendenlauf für die Ukraine den Nerv der Menschen traf. Der Mix aus sportlicher Betätigung und Spendenbereitschaft war großartig. Und dann sind da noch die Zweitliga-Handballerinnen des HSV, die ihren 18. Saisonsieg feierten. Damit ist der Weg frei für das absolute Topspiel am kommenden Samstag (18.15 Uhr, Klingenhalle) gegen Frisch Auf Göppingen. Wer für Spitzensport in Solingen ist, der sollte dies als Pflichttermin vormerken: Das Team hätte eine gute Kulisse in der Tat mehr als verdient.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Das Jugendzertifikat ist für den HSV ein „Meilenstein“
Das Jugendzertifikat ist für den HSV ein „Meilenstein“
Das Jugendzertifikat ist für den HSV ein „Meilenstein“
Mädchenteam des Gymnasiums Schwertstraße ist Deutscher Meister
Mädchenteam des Gymnasiums Schwertstraße ist Deutscher Meister
Mädchenteam des Gymnasiums Schwertstraße ist Deutscher Meister
STC erlebt Heimpremiere mit Druck
STC erlebt Heimpremiere mit Druck
STC erlebt Heimpremiere mit Druck

Kommentare