Türchen 10

Adventskalender: Eishockeyspielerin ist auch im Wasser torhungrig

Jill Rutzen trägt beim EC Bergisch Land die 10 – und krönte ihr Debüt in Solingen mit einem Doppelpack.Foto: Tanja Niemann
+
Jill Rutzen trägt beim EC Bergisch Land die 10 – und krönte ihr Debüt in Solingen mit einem Doppelpack.Foto: Tanja Niemann

Türchen Nummer zehn im Adventskalender des ST-Sports mit Jill Rutzen vom EC Bergisch Land.

Von Jürgen König

Mit einer glatten 2:8-Niederlage beim EC Hannover Indians waren die Frauen des EC Bergisch Land Anfang Oktober in ihre Zweitliga-Saison gestartet. Bei Trainer Andreas Jordan entstand seinerzeit keine Unruhe, er verwies auf eine bessere personelle Ausstattung im zweiten Spiel. Und behielt Recht: Mit 6:1 wurden die Belgierinnen der Cold Play Sharks aus Mechelen vom Eis im Südpark gefegt – auch dank der Sportlerin, mit der wir unser Adventstürchen 10 geöffnet haben: Jill Rutzen.

Mit einem Doppelschlag zum Ende des ersten und zu Beginn des zweiten Drittels zum 4:1 und 5:1 entschied der Neuzugang die Partie. „Früher war ich ein kleiner Chancentod, aber mittlerweile nutze ich die sehr guten Gelegenheiten auch“, sagt die flinke Stürmerin, die ihr Debüt mit der Nummer 10 auf dem Eis an der Birkerstraße feierte. „Zuvor hatte ich immer die 7, die gab es in Solingen nicht. Da habe ich die 10 genommen, die meine Mama im Kanupolo auch stets getragen hat“, erklärt die Sportlerin.

Türchen 10.

Schon früh hat sie mit dem Eishockey angefangen, auch mal angesichts keiner zustande gekommenen Mannschaft pausiert und die Station in Essen hinter sich. „Beim EC Bergisch Land passt es total“, freut sich die 21-Jährige, dass sie eine gute Wahl getroffen hat. Einige Mitspielerinnen wie etwa Torhüterin Jennifer Klömpges kannte Jill Rutzen auch vorher schon gut.

Wenn sie vom „Traum Bundesliga“ spricht, meint sie aber nicht nur Eishockey, wohin es sie durch die beiden älteren Brüder als Vierjährige gezogen hat, sondern auch Kanupolo. Dort ist sie ebenfalls eine feste Größe, trainiert als wohnhafte Essenerin mit den Herren beim dortigen Kanusportverein Rothe Mühle und spielt für den Kajak-Club Nord-West Berlin.

Zudem trägt sie auch das Nationaltrikot, wie kürzlich bei der Europameisterschaft im italienischen Catania, als die deutsche Auswahl Platz vier belegte und – sonst als führende Kraft mit Medaillen verwöhnt – das Treppchen verpasste. „Kanupolo ist sehr vielfältig, man benötigt auf jeden Fall eine gute Übersicht“, skizziert Jill Rutzen das Spiel, in dem der Ball aus wendigen Einerkajaks heraus in ein zwei Meter oberhalb der Wasserfläche angebrachtes Tor geworfen werden muss. Das Spielgerät der „Randsportart“ kommt von der Größe her einem Volleyball nahe, ist aber etwas schwerer.

Somit ist das Multitalent also bestens ausgelastet, zumal ihr derzeitiger Job auch etwas mit Sport zu tun hat. Parallel zu ihrer Bewerbung für eine berufliche Zukunft bei der Polizei betreut sie in der Eissporthalle von Essen Kinder auf dem Eis. Dieses wird sie im Trikot des EC Bergisch Land angesichts eines gewöhnungsbedürftigen Spielplans frühestens wieder am 8. Januar im Spiel beim Grefrather EC betreten – natürlich mit der Nummer 10 auf dem blau-gelben Dress und dem nicht nur von Coach Jordan geschätzten Torhunger.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Aufstiegsrunde rückt näher und sorgt weiter für Kritik
Aufstiegsrunde rückt näher und sorgt weiter für Kritik
Aufstiegsrunde rückt näher und sorgt weiter für Kritik
Überragender Babak schiebt großen Frust
Überragender Babak schiebt großen Frust
Überragender Babak schiebt großen Frust
Vanessa Brandt ist die Tormaschine des HSV Gräfrath
Vanessa Brandt ist die Tormaschine des HSV Gräfrath
Vanessa Brandt ist die Tormaschine des HSV Gräfrath
Luca Vogel holt sich Bronze beim Hallen-Comeback des SLC
Luca Vogel holt sich Bronze beim Hallen-Comeback des SLC
Luca Vogel holt sich Bronze beim Hallen-Comeback des SLC

Kommentare