Eishockey

Raptors büßen Gegner ein

Seit nunmehr drei Wochen bereitet sich die erste Herren-Mannschaft des EC Bergisch Land auf die neue Saison in der Regionalliga vor.

Unter strenger Beachtung eines Corona-Hygienekonzeptes trainiert das Team unter der Leitung von Ralf Alberts intensiv, nachdem sich der Auftakt durch die spätere Eröffnung der Eissporthalle verzögert hatte. Vorbereitungsspiele werden die Raptors aufgrund der besonderen Pandemie-Situation nicht durchführen. Und auch die eigentliche Start-Begegnung in der Meisterschaft wird es nicht geben – die Real Stars haben ihre Mannschaft wegen der aktuellen Unwägbarkeiten vom Spielbetrieb abgemeldet, die für den 13. November vorgesehene Partie in Bergisch Gladbach fällt demnach aus. Für den ECB geht es somit am 20. November in Troisdorf los – zwei Tage später steigt das Rückspiel im Südpark. jg

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Sportvereinigung triumphiert im dritten Anlauf
Sportvereinigung triumphiert im dritten Anlauf
Sportvereinigung triumphiert im dritten Anlauf
Julian Thomas wechselt nach Emsdetten
Julian Thomas wechselt nach Emsdetten
Sportstadt oder nicht? Diese Namen sprechen für sich
Sportstadt oder nicht? Diese Namen sprechen für sich
Sportstadt oder nicht? Diese Namen sprechen für sich
MTV feiert und ehrt
MTV feiert und ehrt
MTV feiert und ehrt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare