Fußball

Eintracht verpasst die Belohnung

Die Niederrheinliga-Frauen des SV Eintracht mussten sich zu Hause im letzten Spiel der Hinserie der SGS Essen III mit 2:5 geschlagen geben.

Laura Ciemienga erzielte beide Treffer für die Solingerinnen. Spielertrainerin Jasmin Weide zeigte sich trotz der Niederlage sehr zufrieden. „Das war ein richtig gutes Spiel von uns und ein guter Abschluss der Hinrunde. Das Ergebnis ist etwas zu hoch ausgefallen.“

Besonders angetan war sie vom Kampfgeist ihrer Mannschaft, die es dem Tabellendritten schwer gemacht habe. Als Knackpunkt machte sie den Elfmeter zum 1:3 in der 77. Minute aus, der eine turbulente Schlussviertelstunde einläutete. „Nach dem Treffer haben wir insgesamt offener gestanden und dem Gegner dadurch mehr Räume geboten.“ - cd-

SVE: Simonis; Clasen, Weide, Mainka, Ciemienga, Martins, Likus, Barnat (46. Miethke), Lemmerich, Flor, Crevaux (76. Eisner)

Tore: 0:1 (3.), 0:2 (25.), 1:2 Ciemienga (38.), 1:3 (77.), 1:4 (79.), 2:4 (86.) Cieminga, 2:5 (90.)

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BHC 2 kann durch Sieg Überruhr abschütteln
BHC 2 kann durch Sieg Überruhr abschütteln
BHC 2 kann durch Sieg Überruhr abschütteln
Enttäuschungen für 03 und Eintracht
Enttäuschungen für 03 und Eintracht
Enttäuschungen für 03 und Eintracht
André Springob ist der Meister der Finals
André Springob ist der Meister der Finals
André Springob ist der Meister der Finals
ECB schießt sich den Frust von der Seele
ECB schießt sich den Frust von der Seele
ECB schießt sich den Frust von der Seele

Kommentare