Frauen-Fußball

0:6 – Eintracht verliert die Kontrolle

Niederrheinliga: SV Heißen - SV Eintracht.

Solingen. -tl- Nach gutem Start – Denise Domnick hatte gleich zu Beginn eine Gelegenheit zur Führung – ließen sich die Solingerinnen in Mülheim das Spiel Stück für Stück entreißen: Am Schluss stand beim SV Heißen die sechste Niederlage im siebten Spiel – und es war eine deftige noch dazu.

Spielertrainerin Jasmin Weide zum 0:6 (0:1), bei dem es vor der Pause noch einige Chancen gegeben hatte: „Die haben wir nicht genutzt und dann einfach die Kontrolle verloren.“ Bitter wurde es am Ende des Spiels, als selbiges komplett entglitt. Weide: „Das werden wir analysieren.“

SVE: Klos; Medoh Martins, Ciemienga (74. Mainka), Weide, Clasen; Miethke, Barnat (79. Inan), Crevaux, Flor, Rodoviti; Domnick

Tore: 1:0 (8.), 2:0 (55.), 3:0 (56.), 4:0 (78.), 5:0 (85.), 6:0 (88.)

Zuletzt standen die Zeichen bei der Eintracht eigentlich deutlich positiver.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Spreefüxxe schlagen den HSV 29:27
Die Spreefüxxe schlagen den HSV 29:27
Die Spreefüxxe schlagen den HSV 29:27
„Oheios“ trauern um Lajos Keller
„Oheios“ trauern um Lajos Keller
„Oheios“ trauern um Lajos Keller
Justin Wolff leitet Bundesstützpunkt
Justin Wolff leitet Bundesstützpunkt
Justin Wolff leitet Bundesstützpunkt
Warum Manfred Cremer bis heute der „Eia“ ist
Warum Manfred Cremer bis heute der „Eia“ ist
Warum Manfred Cremer bis heute der „Eia“ ist

Kommentare