SV Eintracht bleibt nach 0:1 punktlos

Niederrheinliga

-tl- Die Misere ist da, die Niedergeschlagenheit nach dem zweiten Heimspiel der jungen Saison war riesig: Die Solinger Niederrheinliga-Frauen der Eintracht bleiben auch in der vierten Wochen ohne Punktgewinn. Der 0:1-Endstand gegen die Spielvereinigung Gustorf-Gindorf fiel eine Viertelstunde vor Abpfiff.

„Der Gegner hatte einen guten Schuss aufs Tor und der war dann drin“, fasste es Eintracht-Spielertrainerin Jasmin Weide zusammen. Ihr Team sucht weiter die Selbstverständlichkeit – vor allem vor dem Kasten: „Wir hatten vier 100-prozentige Chancen.“

SVE: Roth; Clasen, Häusler (77. Mainka), Weide, Martins; Akhan, Rodoviti (86. Rohrbach-Kerl), Crevaux (86. Tripp), Flor, Tkacik; Domnick Tor: 0:1 (73.)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Sportvereinigung triumphiert im dritten Anlauf
Sportvereinigung triumphiert im dritten Anlauf
Sportvereinigung triumphiert im dritten Anlauf
André Sanità landet Volltreffer auf und neben der Planche
André Sanità landet Volltreffer auf und neben der Planche
André Sanità landet Volltreffer auf und neben der Planche
TSG-Tennisabteilung setzt auf Breitensport
TSG-Tennisabteilung setzt auf Breitensport
TSG-Tennisabteilung setzt auf Breitensport
Kristian Nippes beendet seine große Karriere
Kristian Nippes beendet seine große Karriere
Kristian Nippes beendet seine große Karriere

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare