03: Einer Pleite folgt der Kantersieg

-nb- Gleich zweimal innerhalb von 24 Stunden testete Bezirksligist Wald 03 am Wochenende. Beim „Auswärtsspiel“ auf heimischem Platz gegen Anadolu-Munzur setzte es eine heftige 5:10 (4:5)-Niederlage – trotz 2:0-Führung nach 15 Minuten. „Es war mit Abstand das schlechteste Spiel, seit ich bei 03 bin“, sagte Co-Trainer Helmut Pabst, der seinen in Berlin weilenden „Chef“ Kevin Dirks in der Verantwortung vertrat. Blerton Balaj dürfte selten einen freudloseren Hattrick erzielt haben, und auch bei Morris Bastian und Klaus Songue blieb der Jubel über die eigenen Tore gedämpft. Ganz anders bei Anadolu: Ugur Can Kilicaslan sowie die Zugänge Dennis Dudek und Mateusz Jurczak trafen jeweils ein Mal, Berdan Yalcin drei-, Richmond Darko sogar gleich vierfach und trugen so zum Gelingen der Anadolu-Saisoneröffnung bei. Die Walder schlossen das Wochenende gegen den ASV Wuppertal dann aber doch noch mit einem Erfolgserlebnis ab. Max Kofner, Blerton Balaj, Morris Bastian (je 2), Marlon Thomasini und Maurice Dirks trafen beim 8:1 (2:1) gegen einen überforderten A-Kreisligisten. Pabst: „Als wir nach der Pause direkter gespielt haben, war es eine klare Sache.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

HSV Solingen-Gräfrath macht kurzen Prozess mit Wuppertal
HSV Solingen-Gräfrath macht kurzen Prozess mit Wuppertal
HSV Solingen-Gräfrath macht kurzen Prozess mit Wuppertal
Torhüterwechsel beim BHC
Torhüterwechsel beim BHC
Torhüterwechsel beim BHC
VfB erarbeitet sich kaum zwingende Gelegenheiten
VfB erarbeitet sich kaum zwingende Gelegenheiten
VfB erarbeitet sich kaum zwingende Gelegenheiten
OTV hat gegen den TSV II den längeren Atem
OTV hat gegen den TSV II den längeren Atem
OTV hat gegen den TSV II den längeren Atem

Kommentare