Triathlon

Für einen guten Zweck: Käs toppt 10 000-Meter-Zeit

Saskia Käs in Gewinnerpose am Hitdorfer See. Foto: Käs
+
Saskia Käs in Gewinnerpose am Hitdorfer See.

Solinger Triathletin schwimmt für krebskranke Kinder.

Ein „normaler“ Wettkampf, so wie vor Corona, war es bei weitem nicht. Dennoch merkte man Saskia Käs an, dass ihre Teilnahme am Göttinger Sololauf etwas Besonderes war. Weil sie damit eine wohltätige, herzensgute Aktion unterstützte. Und weil sie zum ersten Mal nach Monaten eben doch „ein leichtes Wettkampfgefühl“ hatte, wie die Solinger Profi-Triathletin erzählt.

Der Göttinger Sololauf ist ein Projekt von Steffen Baumbach, den Käs gut kennt und schätzt. Er sammelt seit sechs Jahren Spenden für das „Elternhaus“ der Universitätsstadt, das sich um krebskranke Kinder und deren Familien kümmert. Dieses Jahr lautete das Motto „Alleine und trotzdem gemeinsam“ – jeder Teilnehmer absolvierte für sich selbstgeplante Strecken und spendete pro Kilometer eine gewisse Summe.

Käs nahm sich, erstmals seit der Deutschen Meisterschaft vor fünf Jahren, wieder die 10 000 Meter vor und drehte im Hitdorfer See entsprechende Runden. „Dadurch, dass es für einen guten Zweck ging, war ich echt motiviert“, sagt die Solingerin, die trotz extrem eingeschränkter Trainingsmöglichkeiten in 2:28 Stunden eine super Zeit hinlegte. Begleitet wurde sie dabei von ihrer Familie, die entweder schwimmend oder im Kanu ebenfalls Runden drehte. fab

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Sportvereinigung triumphiert im dritten Anlauf
Sportvereinigung triumphiert im dritten Anlauf
Sportvereinigung triumphiert im dritten Anlauf
Paladins müssen Berlins Top-Offensive bremsen
Paladins müssen Berlins Top-Offensive bremsen
Paladins müssen Berlins Top-Offensive bremsen
Sportstadt oder nicht? Diese Namen sprechen für sich
Sportstadt oder nicht? Diese Namen sprechen für sich
Sportstadt oder nicht? Diese Namen sprechen für sich
Becker und Holzknecht sind rundum begeistert
Becker und Holzknecht sind rundum begeistert
Becker und Holzknecht sind rundum begeistert

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare