Motorsport

Ein Sturz wirft Luca Hafeneger zurück

Luca Hafeneger und Vater Dirk blicken zufrieden auf die erste Saison in der Honda Talent Challenge.
+
Luca Hafeneger und Vater Dirk blicken zufrieden auf die erste Saison in der Honda Talent Challenge.

Der siebte Rang sprang noch heraus.

Bei der zweiten Station der Honda Talent Challenge im niederländischen Assen lag Luca Hafeneger in aussichtsreicher Position. Der Solinger Motorradfahrer überbremste aber in der letzten Runde vor der Schikane, stürzte und landete im Kiesbett. Der Rückfall vom fünften auf den neunten Rang war nicht mehr zu vermeiden, doch zumindest blieb der 13-Jährige unverletzt. So konnte er im zweiten Rennen wieder antreten und sich als Siebter von der Strecke verabschieden.

Mit dem Sturz im ersten Lauf hatte sich Hafeneger um den Lohn einer großen kämpferischen Leistung gebracht. Er war nur mäßig gestartet, arbeitete sich aber konsequent heran und lieferte sich gleich mehrere Positionskämpfe. Gerade als sich der fünfte Platz bereits andeutete, geschah das Missgeschick, das den Solinger auch im zweiten Rennen noch beeinflusste. Nachdem der Start mehrere Male verzögert worden war, hatte er es schwer, sich in einem verkürzten Lauf aus neunter Position noch nach vorne zu fahren. Immerhin der siebte Rang sprang noch heraus. „Ein respektables Ergebnis“, wie Vater und Förderer Dirk Hafeneger befand.

Weiter geht es in der Honda Talent Challenge vom 23. bis 25. Juli in Oschersleben (Sachsen-Anhalt).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Etliche Kicker schnüren einen Doppelpack
Etliche Kicker schnüren einen Doppelpack
Alligators nehmen eindrucksvoll Revanche
Alligators nehmen eindrucksvoll Revanche
Alligators nehmen eindrucksvoll Revanche
Manuel Habljak: „Wir müssen etwas machen“
Manuel Habljak: „Wir müssen etwas machen“
Manuel Habljak: „Wir müssen etwas machen“

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare