Fußball

Ein Herausforderer, der eine Klasse für sich ist

Das ST-Fußball-Tipp-Duell
+
Das ST-Fußball-Tipp-Duell

ST-Fußball-Tipp-Duell: Vierter Auftritt von Francisco Figueiredo

Von Moritz Jonas

Francisco Figueiredo darf sich bereits zum vierten Mal im ST-Fußball-Tipp-Duell bewähren. Er ließ seinem vergangenen Gegner Marvin Sesek, Stürmer des BV Gräfrath, keine Chance. Gleich vier Ergebnisse sagte der Trainer der Walder Zweitvertretung richtig voraus und setzte sich dementsprechend deutlich mit 15:8 durch. Wenn die Trefferquote seines Herausforderers beim Tippen allerdings genauso hoch ist wie die auf dem Feld, dann könnte es diesmal schwierig werden mit der Verteidigung des Tipp-Throns.

Die Rede ist von Ismail Cakici, der Stürmer kam in diesem Winter vom Oberligisten TuRU Düsseldorf an den Weyersberg. Seitdem kommt er in acht Einsätzen auf 14 Tore und vier Vorlagen. Für den 33-Jährigen kommt diese Ausbeute aber nicht von ungefähr. „Ich habe in den letzten Jahren nur Oberliga gespielt, und das Niveau in der Bezirksliga ist eben nicht all zu hoch“, gibt sich Cakici selbstbewusst. Fragt sich nur, weshalb ein Spieler seiner Klasse den Schritt geht, zwei Etagen tiefer zu spielen. Cakici sagt, ihn als Türken hätte gerade das heimische Umfeld bei DV sehr angesprochen, genauso wie der Fakt, dass er viele Spieler des Kaders bereits aus seiner Düsseldorfer Fußball-Zeit kenne.

Dabei wäre er fast nie in Düsseldorf und schon gar nicht erst im Solinger Fußball gelandet. In jungen Jahren hatte der Angreifer nämlich schon einen zweijährigen Profivertrag vom bosnischen Erstligisten FK Olimpik Sarajevo vorliegen, er entschied sich allerdings gegen den Schritt auf den Balkan: „Die berufliche Perspektive in einer solchen Liga war mir zu gering, also habe ich weiterhin hier im Fußball mein Glück gesucht“, erklärt der Stürmer.

Nun möchte er Erfolge mit Ditib-Vatanspor feiern. Spätestens am Ende der nächsten Saison wolle er mit seiner Mannschaft in die Landesliga aufsteigen, so Cakici. Er sehe allerdings Potenzial für noch Größeres: „Fußballerisch könnten wir auch schon in der Oberliga mithalten, wenn unser Spiel nach vorne noch etwas schneller wäre“, meint der Goalgetter.

Am Wochenende wartet aber erst einmal der SV Wersten. Figueiredo und Solingen-Wald II treffen in der Aufstiegsrunde der Kreisliga B auf die Zweitverwertung des BV Neukirchen. Die Walder stehen nach drei Spielen ungeschlagen an der Spitze.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Starker OTV II knockt den konsternierten HSV aus
Starker OTV II knockt den konsternierten HSV aus
Starker OTV II knockt den konsternierten HSV aus
In Solingen läuft viel wunschgemäß
In Solingen läuft viel wunschgemäß
In Solingen läuft viel wunschgemäß
Duell der Top-Torjäger
Duell der Top-Torjäger
Duell der Top-Torjäger
HSV 2 und BHC bald mit neuen Trainern
HSV 2 und BHC bald mit neuen Trainern
HSV 2 und BHC bald mit neuen Trainern

Kommentare