Eishockey

ECB muss das große Finale verlegen

Eigentlich hätte der EC Bergisch Land am Sonntagabend sein erstes Landesliga-Endspiel beim ESV Bergisch Gladbach bestreiten sollen.

Doch beim Sensationsfinalisten aus Solingen gibt es zahlreiche Corona-Fälle, so dass der Verein um Verlegung des Eishockey-Serienauftakts gebeten hat. „Die Bergisch Gladbacher haben sich sehr kooperativ gezeigt“, freut sich ECB-Coach Ralf Alberts über die problemlose Absprache.

Das erste Spiel findet nun am Freitag, 8. April, um 20 Uhr in Troisdorf statt. Spiel zwei ist zwei Tage später in Bergisch Gladbach angesetzt. Dort wird auch – wenn nötig – ein drittes und entscheidendes Match am Mittwoch, 13. April, ausgetragen. -trd-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Emma Grastat (12) feiert tolles Debüt
Emma Grastat (12) feiert tolles Debüt
Emma Grastat (12) feiert tolles Debüt
Abbruch – aber Beschuldigter weist Vorwurf von sich
Abbruch – aber Beschuldigter weist Vorwurf von sich
Abbruch – aber Beschuldigter weist Vorwurf von sich
HSV-Finale: Stau, Niederlage und Abschiede
HSV-Finale: Stau, Niederlage und Abschiede
HSV-Finale: Stau, Niederlage und Abschiede
DV haucht dem Aufstiegsrennen neues Leben ein
DV haucht dem Aufstiegsrennen neues Leben ein
DV haucht dem Aufstiegsrennen neues Leben ein

Kommentare