Eishockey

ECB hofft nach 4:5 auf Rückkehrer

Zu viele individuelle Fehler.

Ein spannendes Spiel geht an diesem Freitag ab 20.30 Uhr an der Birkerstraße über die Bühne. Im Landesliga-Duell zwischen den Männern des EC Bergisch Land und der Grefrather EG wollen sich die Gastgeber in der oberen Tabellenhälfte festsetzen. Bei der 4:5-Niederlage bei Lippe Hockey Hamm sprang nichts Zählbares heraus, vom 3:1 (34. Minute) ging es schnell auf 3:5 (48.). „Es waren zu viele individuelle Fehler mit Puckverlusten“, sagte Trainer Ralf Alberts. Torschützen waren Marcel Fröhlen (2), Lars Bröhl und Felix Grigutsch. Fünf der sechs Top-Scorer fehlten – auf deren Rückkehr setzt der Coach. Und auf einen Zugang: Der bisherige Troisdorfer Kai Arkuszewski ist neu an Bord.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

DV-Zweite holt die ersten Punkte im neuen Jahr
DV-Zweite holt die ersten Punkte im neuen Jahr
HSV Gräfrath siegt, singt und lacht in Mainz
HSV Gräfrath siegt, singt und lacht in Mainz
HSV Gräfrath siegt, singt und lacht in Mainz
Regionalliga: Siege für beide BHC-Teams
Regionalliga: Siege für beide BHC-Teams
Regionalliga: Siege für beide BHC-Teams
Ohligser TV: Trainer David Horscht sagt Tschüss
Ohligser TV: Trainer David Horscht sagt Tschüss
Ohligser TV: Trainer David Horscht sagt Tschüss

Kommentare