Eishockey

EC Bergisch Land legt sich mit dem letzten Aufgebot zwei Punkte unter den Baum

Die Erkältungswelle bereitet ECB-Trainer Ralf Alberts Sorgen. Doch sein Rumpfkader punktete trotzdem.
+
Die Erkältungswelle bereitet ECB-Trainer Ralf Alberts Sorgen. Doch sein Rumpfkader punktete trotzdem.

Eishockey-Landesliga: SC Bergisch Land beim EHC Troisdorf und GSC Moers.

-trd- Aus seinen letzten beiden Partien vor Weihnachten hat der EC Bergisch Land zwei von sechs möglichen Punkten geholt. Personal arg angeschlagen war der Eishockey-Landesligist zum EHC Troisdorf beziehungsweise einen Tag später GSC Moers gefahren. Im ersten Match gab die Truppe einen 3:0-Vorsprung aus der Hand und verlor 4:6 (3:1, 0:3, 1:2), in Moers gelang nach einer Defensivschlacht ein 1:0-Erfolg nach Penaltyschießen.

In Troisdorf begannen die Solinger herausragend. Felix Wolter, Maximilian Lingen und Lars Bröhl brachten die Gäste mit 3:0 in Front. In der Folge jedoch ließen nicht nur die Kräfte nach, sondern die Mannschaft leistete sich auch immer wieder Undiszipliniertheiten und landete auf der Strafbank.

„Hatten wir zu Beginn der Saison gewonnen, weil der Gegner sich zu viele Hinausstellungen erlaubte, war es diesmal genau umgekehrt. Ich hoffe, wir lernen daraus“, sagte Trainer Ralf Alberts. Sechs Gegentreffer in Serie, drei davon in Unterzahl, führten zur Niederlage. Bröhls 4:6 kam zu spät.

In Moers war die Situation sogar noch angespannter. Von den Torjägern war nur Tim Neuber dabei, viele Spieler aus der Reserve unterstützten. „Für dieses Aufgebot war das eine starke Leistung“, meinte Albert. „Und als Trainer ist ein so von der Defensive geprägtes Spiel natürlich toll.“

Torhüter Arnold Gerzen hielt seinen Kasten sauber. Beim 0:0 ging es ins Penaltyschießen., das der ECB durch erfolgreiche Versuche von Jonas Matzken und Flilip Nordin für sich entschied.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

DV spielt für Opfer des Türkei-Erdbebens
DV spielt für Opfer des Türkei-Erdbebens
DV spielt für Opfer des Türkei-Erdbebens
Neuer Trainer, neues Glück – der TSV hat neue Hoffnung
Neuer Trainer, neues Glück – der TSV hat neue Hoffnung
Der OTV ist fürs Top-Derby gerüstet
Der OTV ist fürs Top-Derby gerüstet
Der OTV ist fürs Top-Derby gerüstet

Kommentare