Blick über den Zaun

Dylan Oberlies springt überraschend für Lorefice ein

Dylan Oberlies (r.) stellte beim Auftaktsieg des FC Remscheid gegen Klosterhardt ungeahnte Qualitäten unter Beweis. Foto: Doro Siewert
+
Dylan Oberlies (r.) stellte beim Auftaktsieg des FC Remscheid gegen Klosterhardt ungeahnte Qualitäten unter Beweis.

Blick über den Zaun auf die Solinger Fußballer: Fabio di Gaetano bereitet vor und trifft zum Sieg

Von Fabian Herzog

Selten war die Ernüchterung aus Solinger Sicht nach einem Fußball-Wochenende so groß wie diesmal. Auf höchster Ebene erlebte Christoph Kramer das Mönchengladbacher Debakel an seiner alten Wirkungs- und Ausbildungsstätte in Leverkusen (0:4) über 90 Minuten auf dem Feld. Sein Leipziger Pendant Kevin Kampl, sonst eine gesetzte und verlässliche Mittelfeldgröße des Champions-League-Teilnehmers, blieb bei der Gala der Sachsen gegen den VfB Stuttgart mit dem identischen Ergebnis nur die Zuschauerrolle. Nach der Auftaktniederlage in Mainz war der 30-Jährige vom neuen Trainer Jesse Marsch aus der Mannschaft rotiert worden – und fand vorerst nicht wieder zurück.

Während auch Zweitligaprofi Adrian Stanilewicz beim Darmstädter 2:2 in Hamburg trotz Kaderplatz nicht zum Einsatz kam und Robin Becker beim Überraschungszweiten Dynamo Dresden nach schwerer Verletzung um diesen noch kämpft, hatten Solinger immerhin auf Amateurebene Grund zum Jubeln. Wie Dylan Oberlies, der vor der am Wochenende gestarteten Saison zum Landesligisten FC Remscheid gewechselt ist. Dass er dort nun zum Auftakt den im Aufbautraining befindlichen Ex-VfBer Vincenzo Lorefice vertreten würde, kam dann aber doch überraschend. Sonst als Außenverteidiger aufgeboten, trumpfte er im Sturm auf und brachte den FCR beim 2:0-Erfolg gegen Arminia Klosterhardt mit 1:0 in Führung. Der dritte Solinger bei den Remscheidern, Marvin Blume, wurde 20 Minuten vor Schluss eingewechselt.

Auch der Ex-Verein von Oberlies sicherte sich zum Saisonauftakt drei Punkte. Oberligist TVD Velbert gewann beim SC Union Nettetal nach 0:1-Rückstand mit 2:1, woran ein weiterer Kicker aus der Klingenstadt nicht ganz unbeteiligt war: Fabio di Gaetano. Der offensive Außenspieler bereitete zunächst den Ausgleich mustergültig vor und erzielte schon vor der Pause im Stile eines Strafraumstürmers den Siegtreffer.

Baumberg und Monheim: Pleiten für Top-Teams des Solinger Kreises

Für die beiden Top-Teams des Solinger Kreis verlief der Saisonstart dagegen maximal enttäuschend. Die SF Baumberg (mit Wiren Bhaskar bis zur 65. und Gianluca Cirillo ab der 21. Minute) verloren zu Hause gegen den 1. FC Bocholt mit 0:3, der 1. FC Monheim mit 0:2 beim FSV Duisburg. Auch Erkan Ari ging mit Ratingen 04/19 leer aus, er unterlag mit seiner Mannschaft beim VfB Hilden mit 1:2. Tuncay Altuntas saß beim Gastgeber auf der Bank, kam aber nicht zum Einsatz.

Eine Klasse darüber verlor Marco Cirillo (in der 55. Minute eingewechselt) mit dem KFC Uerdingen gegen Leander Goralski (volle Distanz) und den Bonner SC mit 1:3, während Georgios Siadas (spielte ebenfalls durch) mit Fortuna Düsseldorfs U23 2:1 in Wegberg-Beeck gewann. Mergim Fejzullahu (1:1 mit Aachen gegen Schalkes U23) und Marco Königs (0:0 mit dem WSV in Ahlen) mussten mit einem Remis leben. Auf Letztgenannten wartet am Mittwoch ein Highlight: Um 19 Uhr kommt Aufstiegsfavorit Rot-Weiss Essen ins Stadion am Zoo. Zugelassen sind 10 500 Zuschauer.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Bergischer HC ist offensiv völlig neben der Spur
Bergischer HC ist offensiv völlig neben der Spur
Bergischer HC ist offensiv völlig neben der Spur
Mega-Spannung in Leipzig – HSV siegt dank Cassandra Nanfack
Mega-Spannung in Leipzig – HSV siegt dank Cassandra Nanfack
Mega-Spannung in Leipzig – HSV siegt dank Cassandra Nanfack
Kunstrasen-Premiere des TSV gelingt
Kunstrasen-Premiere des TSV gelingt
Kunstrasen-Premiere des TSV gelingt
Rasanter Auftakt in der Wittkulle
Rasanter Auftakt in der Wittkulle
Rasanter Auftakt in der Wittkulle

Kommentare