Fußball

DV misslingt letzter Test vor der Saison

Die Generalprobe für den Ligastart beim 1. FC Viersen verlief anders als geplant.

-moj- Bevor Ditib-Vatanspor am Sonntag beim FC Remscheid in die Landesliga startet, stand für den Aufsteiger noch ein Testspiel-Doppelpack an. Zunächst gab es ein vereinsinternes Duell mit der eigenen Zweitvertretung. Hierbei behielt der Landesligist am Ende knapp mit 2:1 (0:1) die Oberhand. Die in der Kreisliga A spielende Reserve lag jedoch lange durch das Tor von Sinan Akin in Führung. Zwei späte Treffer von Mertcan Das und Sufian Abou Laila brachten die Wende. „Ich möchte das Ergebnis gar nicht überbewerten. So hatte die Erste einfach noch mal die Möglichkeit, viel zu testen“, sagte DV-Sportdirektor Vedat Atalay über das Spiel.

Die Generalprobe für den Ligastart beim 1. FC Viersen verlief allerdings anders als geplant. Auch weil Trainer Acar Sar gleich auf neun Spieler verzichten musste. Am Ende stand eine 0:2 (0:2)-Niederlage. „Das war sicher nicht die erhoffte Generalprobe.“ Trotzdem habe es Ansätze gegeben, die zeigten, dass die Mannschaft gegen einen guten Gegner nicht chancenlos gewesen sei, meinte Atalay. Außerdem wird der Großteil der neun Fehlenden zum Saisonstart in Remscheid wieder mit von der Partie sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

TSV bietet überragende Partie
TSV bietet überragende Partie
TSV bietet überragende Partie
Der BHC II siegt und bangt um Nippes
Der BHC II siegt und bangt um Nippes
Der BHC II siegt und bangt um Nippes
03 ist torhungrig, der BV auf Talfahrt
03 ist torhungrig, der BV auf Talfahrt
03 ist torhungrig, der BV auf Talfahrt
Paladins wechseln Cheftrainer
Paladins wechseln Cheftrainer

Kommentare