Handball

Drittes Spiel, dritter Sieg

Verbandsliga: STB bleibt Erster.

Für den Solinger TB läuft es bestens. Das Team von Robert Heinrichs ließ auf die Erfolge in Langenfeld und gegen den ETB SW Essen den dritten Sieg folgen – der fiel mit 30:26 (16:12) bei der MTG Horst in Essen im normalen Bereich aus. „Das war eine solide Leistung, mehr aber auch nicht“, sagte Robert Heinrichs. Seine Mannschaft hatte das Geschehen im Griff, versäumte es aber, den von 200 Zuschauern angefeuerten Gegner deutlicher auf Distanz zu halten. „Das lag an unserer schlechtesten Deckungsleistung seit langem“, meinte Heinrichs. „Vorne waren wir aber einfach besser besetzt als Horst.“ Gut in Szene setzte sich Linksaußen Fynn Scheffler, Torwart Nico Leibel zeichnete sich ebenfalls aus. lc

STB: Leibel; Elbracht (8), Ley (6), Scheffler (4), T. Nippes (4, 1), Symannek (3), Funk (2), Wieczorek (1), Becker (1), S. Nippes (1), S. Cestnik, Wiebenga, Peters

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

03 ist torhungrig, der BV auf Talfahrt
03 ist torhungrig, der BV auf Talfahrt
03 ist torhungrig, der BV auf Talfahrt
Der BHC II siegt und bangt um Nippes
Der BHC II siegt und bangt um Nippes
Der BHC II siegt und bangt um Nippes
DV betreibt erneut Chancenwucher und wird spät bestraft
DV betreibt erneut Chancenwucher und wird spät bestraft
DV betreibt erneut Chancenwucher und wird spät bestraft
BHC besiegt Angstgegner
BHC besiegt Angstgegner
BHC besiegt Angstgegner

Kommentare