Buchverlosung

Die drei Gewinner stehen fest

In Zusammenarbeit mit dem riva-Verlag hat die ST-Sportredaktion über die Weihnachtsfeiertage ein weiteres spannendes Fußballbuch verlost.

Das Werk „Raucher und Raubeine – 55 Kultkicker der 90er-Jahre“ bietet einen Einblick in Zeiten, in denen es im deutschen Fußball noch nicht so strukturiert und professionell zuging wie heute. In nostalgischer Stimmung befanden sich offenbar einige ST-Leserinnen und -Leser, denn die Resonanz war erneut überragend. Unter fast 100 E-Mails haben wir drei Gewinner im Zufallsverfahren ermittelt. Freuen dürfen sich Daniel Konrad, Udo Pick und Stefan Stüttgen.

Das Sieger-Trio hat nun die Chance, sich an vergangene Tage zu erinnern und die eine oder andere vielleicht sogar noch unbekannte Anekdote über sogenannte echte Fußballtypen – wie Uli Borowka, Yves Eigenrauch, Stig Töfting, Axel Kruse oder Toni Polster – nachzulesen. 176 Seiten umfasst das Buch, das sich mit einer Ära beschäftigt, in der neben dem FC Bayern München noch vier andere Mannschaften die Deutsche Meisterschaft feierten.

Allen erfolglosen Teilnehmern sei gesagt: Die nächste Buchverlosung ist dank der freundlichen Unterstützung des riva-Verlags bereits vorbereitet. trd

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Mit Trotz und Optimismus in die neue Saison
Mit Trotz und Optimismus in die neue Saison
Mit Trotz und Optimismus in die neue Saison
Jagenberg geht motiviert in die heiße Planungsphase
Jagenberg geht motiviert in die heiße Planungsphase
Jagenberg geht motiviert in die heiße Planungsphase
Solinger erstrahlen im olympischen Glanz
Solinger erstrahlen im olympischen Glanz
Solinger erstrahlen im olympischen Glanz
Trio trägt Schwarz-Rot-Gold
Trio trägt Schwarz-Rot-Gold
Trio trägt Schwarz-Rot-Gold

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare